| 20:06 Uhr

Beruf
Ausbildung kann verkürzt werden

Nürnberg. () Für Azubis gibt es mehrere Möglichkeiten, eine Ausbildung zu verkürzen. Zwei Regeln gelten dabei aber immer, erklärt die Bundesagentur für Arbeit auf der Webseite planet-beruf.de: Erstens brauchen sie dafür die Zustimmung des Ausbildungsbetriebs und zweitens darf die Ausbildung eine gewisse Mindestdauer nicht unterschreiten.

Eine dreijährige Lehre lässt sich zum Beispiel höchstens auf 18 Monate verkürzen, eine zweijährige Ausbildung muss auch verkürzt mindestens ein Jahr dauern.