| 20:03 Uhr

Spracherwerb
Wie gut spricht mein Kind?

Göttingen. Baby-App der Universität Göttingen soll den Wortschatz bewerten

(np) Wie gut kann mein Kind sprechen? Die Frage stellen sich viele Eltern in den ersten Lebensjahren des Nachwuchses. Auch die Forschung interessiert sich für den Spracherwerb von Kleinkindern. Wissenschaftler der Unis Göttingen und Oslo haben jetzt die App Babylex vorgestellt, welche die Entwicklung des Wortschatzes misst. Sie berechnet dies auf Grundlage eines zweiminütigen Tests mit 25 zufällig ausgewählten Wörtern. Die App speichert, ob das Kind die Vokabeln versteht oder aussprechen kann. So lasse sich die Entwicklung von Monat zu Monat verfolgen.

Das Programm, das es für die Betriebssysteme Android und IOS gibt, sei in der deutschen Version für Kinder im Alter von 18 bis 30 Monaten bestimmt. Es nutzt eine Datenbank der US-Universität Stanford, die Vokabeldaten von Tausenden von Kindern umfasst. Das Programm errechnet aus dem Ergebnis des kurzen Tests einen Prozentwert, der den Wortschatz des Kindes mit dem anderer Kinder gleichen Alters und gleichen Geschlechts vergleicht. Weitere Infos zur App haben die Wissenschaftler im Internet auf der Webseite www.babylex.eu in englischer Sprache zusammengefasst.