| 20:50 Uhr

München
Anklage gegen Ex-Audi-Chef Stadler im Dieselskandal

München. Im Skandal um manipulierte Dieselabgaswerte muss sich der frühere Audi-Chef Rupert Stadler wegen Betrugs vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft München II erhob Anklage gegen Stadler sowie drei weitere Beschuldigte, wie sie am Mittwoch mitteilte.

Ihnen wird unter anderem Betrug vorgeworfen. Den Beschuldigten droht damit eine mehrjährige Haftstrafe. Stadler soll unter anderem dafür verantwortlich sein, dass Audi noch lange nach Bekanntwerden des Skandals Dieselfahrzeuge mit manipulierten Abgaswerten verkauft hat.