| 20:53 Uhr

Ex-Krankenpfleger
Urteil im Högel-Prozess soll am 6. Juni fallen

Oldenburg/Delmenhorst. Im Mordprozess gegen den ehemaligen Krankenpfleger Niels Högel vor dem Landgericht Oldenburg hat ein Sachverständiger den Angeklagten für schuldfähig erklärt. Er sehe keine Hinweise auf eine verminderte Schuldfähigkeit, sagte der forensische Psychiatrieprofessor Henning Saß gestern in Oldenburg. dpa

Mit seiner Aussage wurde die Beweisaufnahme abgeschlossen. Am 6. Juni will Richter Sebastian Bührmann das Urteil verkünden. Högel soll zwischen 2000 und 2005 in Oldenburg und Delmenhorst 100 Patienten mit Medikamenten zu Tode gespritzt haben. Er verbüßt wegen weiterer Taten bereits eine lebenslange Haftstrafe. Der Angeklagte hat bislang 43 der 100 Mordvorwürfe eingeräumt.