| 23:00 Uhr

Entführung
Affäre um verschleppten Vietnamesen geht weiter

Nürnberg. Nach der mutmaßlichen Verschleppung eines Vietnamesen aus Berlin prüft das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf), ob ein Mitarbeiter in die Affäre verwickelt ist. Der selbst aus Vietnam stammende Sachbearbeiter soll auf sozialen Medien gegen den entführten Asylbewerber gehetzt haben.

Bis zur Klärung des Falls sei der bereits seit 1991 beim Bamf tätige Mann von seinen Aufgaben entbunden worden, teilte die Behörde gestern auf Anfrage mit.