| 23:13 Uhr

Alter Friedhof in Freiburg Ein herbstlich verfarbts Blatt liegt am 15.11.2012 auf einem steinernen Engel auf dem Alten Friedhof in Freiburg (Baden-W¸rttemberg). Am Volkstrauertag am 18.11.2012 wird der Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen gedacht. Foto: Patrick Seeger/dpa  +++(c) dpa - Bildfunk+++
Alter Friedhof in Freiburg Ein herbstlich verfarbts Blatt liegt am 15.11.2012 auf einem steinernen Engel auf dem Alten Friedhof in Freiburg (Baden-W¸rttemberg). Am Volkstrauertag am 18.11.2012 wird der Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen gedacht. Foto: Patrick Seeger/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ FOTO: Patrick Seeger / picture alliance / dpa
Sterbefälle

Maria Karolina Mehrbreier geb. Keßler, Boulognestraße 50, Zweibrücken.



Isabella Pillar geb. Werner, Römerstraße 2, Zweibrücken.

Kurt Knerr, Gustav-Schmenger-Straße 9, Dietrichingen.

Günter Max Jennewein, Im Steinacker 33, Pirmasens.

Anna Maria Wilhelm geb. Palzer, Schillerstraße 12, Zweibrücken.

Martha Johanna Maiss geb. Jacob, Maler-Müller-Straße 7, Zweibrücken.

Benno Jakob Schmidt, Schwarzwaldstraße 3, Zweibrücken.

Ferdinand Kurz, Ehrlichstraße 6, Zweibrücken.

Jakob Sprau, Saarlandstraße 5, Zweibrücken.

Gertrud Antonia Boor geb. Zickgraf, Fröhnstraße 5, Contwig.

Heinrich Woll, In der Seiters 12, Martinshöhe.

Harald Seelinger, Landauer Straße 114, Zweibrücken.

Franz Ferdinand Kohl, Mozartstraße 7, Blieskastel.

Johanna Rothhaar geb. Ludwig, Lambsbachstraße 74, Homburg.

Günter Christian Ripperger, Dürerstraße 53, Homburg.

Klaus Braun, Am Ohligberg 7, Homburg.

Elisabeth Maria Monika Henkel geb. Schulz, Talwiese 3, Homburg.

Karolina Koepe geb. Lang, Bierbacher Straße 100, Homburg.