| 23:40 Uhr

Nach Trump-Tweet

Islamabad. Die pakistanische Regierung hat nach den jüngsten Anschuldigungen von US-Präsident Donald Trump den Botschafter der Vereinigten Staaten einbestellt. Das bestätigte ein Sprecher der Botschaft in Islamabad gestern.

Trump hatte dem Land über Twitter vorgeworfen, Terroristen Zuflucht zu gewähren.