| 22:30 Uhr

2016 haben die Oxford Dictionaries das Wort „post-truth“(postfaktisch) zum internationalen Wort des Jahres 2016 gewählt, teilt der Verlag mit.2013 zerbricht die Mitte-Rechts-Bewegung des früheren italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi im Streit um Namen und Regierungsbeteiligung.

Berlusconi geht mit seiner Forza Italia (FI) in die Opposition.

2008 werden auf dem Bundesparteitag der Grünen in Erfurt Renate
Künast und Jürgen Trittin zu Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl bestimmt. Am Vortag wählten die Grünen Cem Özdemir als Vorsitzenden in die Doppelspitze mit Claudia Roth.

1998 bestätigt das Kassationsgericht in Rom dielebenslänglichen Haftstrafen wegen Kriegsverbrechen gegen Erich Priebke und Karl Hass. Die beiden früheren SS-Offiziere waren im März 1944 an der Erschießung von 335 Geiseln in den Ardeatinischen Höhlen in Italien beteiligt.

1988 gewinnt Benazir Bhutto die Parlamentswahlen in Pakistan. Als
erste Frau in einem islamischen Land wird sie bald darauf Regierungschefin.

1953 wird der Deutsche Kinderschutzbund auf Anregung des Kinderarztes Fritz Lejeune in Hamburg ins Leben gerufen.

1933 erkennen die Vereinigten Staaten die Sowjetunion an.

1928 spricht Adolf Hitler nach Aufhebung seines Redeverbotsin Preußen erstmals im Berliner Sportpalast.

1918 wird nach der Abdankung des österreichischen Kaisers Karl I.
  – als Karl IV. ungarischer König –  in Ungarn die Republik ausgerufen.


GEBURTSTAGE


1958
Anne Holt (60), norwegische Krimiautorin („In Staub und Asche“, „Selig sind die Dürstenden“).
1948 Chi Coltrane (70), amerikanische Sängerin und Pianistin („Thunder and Lightning“, „Go Like Elijah“).

1948 Arie Haan (70), niederländischer Fußballtrainer (VfB Stuttgart 1987-90).

1948 Norbert Lammert (70), deutscher Politiker (CDU), Präsident  des Deutschen Bundestages 2005-2017.

1953 Brigitte Zypries (65), deutsche Politikerin (SPD), Bundesministerin für Wirtschaft und Energie 2017-2018, Bundesjustizministerin 2002-2009.




TODESTAGE


2015 David Canary, amerikanischer Schauspieler („Bonanza“), geb. 1938.

2000 Josef Ertl, deutscher Politiker (FDP), Bundesminister für  Landwirtschaft, Ernährung und Forsten 1969-1983, geb. 1925.

Silvio Berlusconi bei der Niederlage für seine Koalition.
Silvio Berlusconi bei der Niederlage für seine Koalition. FOTO: dpa/dpaweb / A1809 epa ansa Ettore Ferrari, ANSA (dpa/dpaweb)