| 23:57 Uhr

Christian Gauf (CDU).
Christian Gauf (CDU). FOTO: Lutz Fröhlich
„In der letzten Woche fand unter meiner Leitung eine weitere Lenkungsgruppensitzung zum neuen Einzelhandelskonzept statt. In dieser Lenkungsgruppe, begleitet durch externen Sachverstand (Büro Junker & Kruse), sind neben Mitgliedern aller Stadtratsfraktionen auch weitere Fachleute eingebunden, weil wir in dieser Angelegenheit auch auf die Mitwirkung von Zweibrücker Unternehmern, der IHK, des Gemeinsamhandels etc. setzen wollen.

Ziel muss es sein, Leerstände zu vermeiden und die Publikumsfrequenz in der Innenstadt zu erhöhen. In diesem Zusammenhang will ich mich auch mit den Eigentümern/Vermietern in Verbindung setzen, so dass ihrerseits möglicherweise eine Neubewertung der Objekte vorgenommen wird und die Preise ggf. an die Angebote angepasst werden.

Ich bin zuversichtlich, dass sich dadurch u. a. das Angebot an Gastronomie, durch die Ansiedlung von weiteren Cafés und Lokalen mit entsprechender Außenbestuhlung erhöht und es damit nicht zuletzt auch in den Abendstunden zu einer deutlichen Aufwertung unserer Fußgängerzone kommt.

Darüber hinaus hoffe ich, dass wir – wie beantragt – in ein Förderprogramm des Landes aufgenommen werden, in dem es um eine Aufwertung der Fußgängerzone geht.“