| 20:25 Uhr

Ärztl. Grunddienst Homburg⇥Tel. 20 20

(Montag bis Freitag von 19 bis sieben Uhr)

Franken-Apotheke, Zweibrücken, Ixheimer Straße 174, Tel. (0 63 32) 1 53 00.

Apotheke am Bexbach, Bexbach, Rathausstraße 30, ☏ (0 68 26) 29 04. Apotheke in Einöd, Einöd, Heinrich-Spörl-Straße 2 a, ☏ (0 68 48) 7 30 96 40. Bären-Apotheke, Uchtelfangen, Ottweilerstr. 2 B, ☏ (0 68 25) 94 12 44. Rohrbach-Apotheke, Rohrbach, Obere Kaiserstraße 128, ☏ (0 68 94) 5 23 45.



Blutspendedienst der Uniklinik Homburg: Gebäude 1, Tel. (0 68 41) 1 62 25 40 und 1 62 25 41. Geöffnet Montag, Dienstag, Donnerstag acht bis 11.45 und 13 bis 14.45 Uhr. Mittwoch, 13 bis 20 Uhr, Sonderdienst für Berufstätige, dann vormittags geschlossen.

Augenärztlicher Notfalldienst Zweibrücken: Zu erfragen in der Praxis aller Augenärzte der Stadt.

Arbeiter-Samariter-Bund Zweibrücken: Mobile Krankenpflege und Hausnotruf, Telefon (0 63 32) 4 82 40.

DRK Zweibrücken: 8 bis 16 Uhr, ambulante soziale Dienste, Tel. (0 63 32) 97 13 12, Tel. (0 63 32) 4 30 03 oder 24-Stunden-Handy (0172) 2 12 09 40.

ASB Sozialstation, Zweibrücken, Friedrich-Ebert-Straße 40, Tel. (0 63 32) 48 24-0. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr, Montag bis Mittwoch 14 bis 16 Uhr und nach Vereinbarung.

Ambulanter Hospizdienst Südwestpfalz, Poststraße 35, Sprechstunden nach Vereinbarung, Tel. (0 63 32) 46 08 29.

Ambulante-Hilfe-Zentrum: Beratungs- und Koordinierungsstelle, Bleicherstraße 8 a, Sprechzeiten Montag bis Mittwoch und Freitag 8 - 12 und Donnerstag 13 - 16 Uhr; sonst nach Vereinbarung; Tel. (0 63 32) 80 08 97.

Ambulante soziale Dienste: Tel. (0 63 32) 47 22 22, (0 63 39) 4 09 01 73, (0 68 48) 73 05 82.

Azubi-Hotline: Der Internationale Bund bietet unter der Telefon-Nummer (0 63 32) 90 74 90 von 9 bis 19 Uhr einen neuen Beratungsdienst an. Azubis, die in der Ausbildung Probleme haben, erhalten Tipps und können persönliche Beratungstermine vereinbaren.

BDH (Bundesverband für Rehabilitation und Interessenvertretung Behinderter): Sprechstunden Montag von zehn bis zwölf Uhr, Büro im Zweibrücker Bahnhof. Weitere Sprechstunden nach telefonischer Vereinbarung unter Tel. (0 63 32) 4 02 91.

Behindertenbeauftragter der Stadt Zweibrücken: Sprechstunde Mittwoch und Donnerstag neun bis zwölf Uhr oder nach Vereinbarung, Tel. 87 11 87, Schillerstraße 4, Zimmer 15. Für Rollstuhlfahrer Eingang Uhlandstraße.

Beirat für Migration: Sprechstunden am letzten Donnerstag im Monat, 9.30 bis 11.30 Uhr, Behördenzentrum Maxstraße, Zimmer 114, Telefon während der Sprechstunden: (0 63 32) 871-371.

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern: Zweibrücken, Poststraße 40, Tel. (0 63 32) 871-547 (Christian Roland) und 871-518 (Esther Hartfelder). Termine nach Vereinbarung.

Haus der Diakonie Zweibrücken: Sozial- und Lebensberatung, Schwangerschaftskonfliktberatung, Eltern-Kind-Kurvermittlung, Kindeserholung, Straffälligenhilfe, Kleiderkammer, Fachstelle Sucht, Einzel- und Gruppenberatung für Alkohol-, Medikamenten-, Glücksspiel- und Online-Süchtige und Angehörigen Blau-Kreuz-Selbsthilfegruppe. Termine nach Vereinbarung. Anmeldung: Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag, 9 bis 12 Uhr, Dienstag 9 bis 16 Uhr. Wallstr. 46, Tel. (0 63 32) 1 23 18. Außenstelle Blieskastel: Kirchbergstr. 30b, Käthe-Luther-Haus. Termine nach Vereinbarung. Anmeldung: Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag 9 bis 12 Uhr. Dienstag 9 bis 16 Uhr. Tel. (0 68 42) 96 14 66.

Ökumenische Sozialstation Landauer Straße 51: Geschäftszeiten Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr; Montag bis Mittwoch 14 bis 16 Uhr und nach Vereinbarung. Tel. (0 63 32) 1 35 41.

Ökumenische Sozialstation Thaleischweiler-Fröschen/Zweibrücken Land: Battweiler, Hauptstraße 15, Tel. (0 63 37) 9 95 00-0. E-Mail und Internet: info@gpz-battweiler.de.

Pflegestützpunkt: Bleicherstraße 8a, Tel. (0 63 32) 80 08 97. Sprechzeiten Mo bis Fr, 8 Uhr bis 12 Uhr, Do 13.30 bis 15.30 Uhr.

Weißer Ring, Außenstelle Zweibrücken. Unterstützung für Kriminalitätsopfer, Infos bei Rainer vom Berg, Tel. (0 63 32) 20 91 19.

Deutscher Kinderschutzbund Saar: Kinder- und Jugendtelefon; kostenloses Beratungsangebot, Montag bis Freitag 15 bis 19 Uhr gebührenfrei; Tel. (08 00) 111 0 333.

Psychosomatische Geburtsvorbereitung mit Gymnastik: Montag 18.30 bis 20.30 Uhr, Dienstag, Mittwoch, Freitag jeweils 19 bis 21 Uhr, Dienstag und Mittwoch 16.30 bis 18.30 Uhr, Gymnastikraum der Frauenklinik. Anmeldung Kreißsaal Tel. (0 68 41) 1 62 81 87.

Geburtsvorbereitung für Paare: Jeden Donnerstag, 19 bis 21 Uhr, Gymnastikraum. Anmeldung Frau Gusenburger, Tel. (0 68 41) 58 65.

Geburtsvorbereitung, Schwimmgymnastik und Aqua Fitness: Freitag 17 bis 19 Uhr, Schwimmbad der Orthopädie gegenüber der Frauenklinik. Anmeldung Kreißsaal Tel. (0 68 41) 1 62 81 87.