Vor Supermärkten

Greenpeace demonstriert gegen Billigfleisch

Kaiserslautern. (dpa) Mit Protestaktionen vor Supermärkten in Rheinland-Pfalz und im Saarland hat Greenpeace am Samstag gegen Billigfleisch demonstriert. Dabei gehe es auch darum, Verbraucher über das Tierleid sowie die gesundheitlichen und klimaschädlichen Folgen aufklären, sagte eine Sprecherin von Greenpeace in Kaiserslautern. „Es geht nicht darum, Menschen zu Vegetariern zu machen, sondern dass Billigfleisch aus tierquälerischen Haltungsformen aus dem Sortiment genommen wird“, sagte Mechthild Hardt. mehr



Mediathek