Zweibrücken

Jungen werfen Stein auf Bus: Mädchen wird verletzt

Zweibrücken. Schrecksekunde am Dienstagmittag gegen 13 Uhr für die Insassen eines Gelenkbusses der Linie 224 in der Ontariostraße: Auf einer Linienfahrt Richtung Pasteurstraße zersplitterte eine Seitenscheibe hinten links – nachdem Jugendliche einen Stein dagegen geworfen hatten. „Unser Fahrer hat gefunkt, dass Kinder im Bus rufen, dass die Scheibe kaputt gegangen ist“, berichtet Nikolas Wenzel, Betriebsleiter bei der Stadtbus Zweibrücken GmbH. Von Eric Kollingmehr

Mediathek