Mediathek
Radsport

Zeitfahr-Ass Martin fährt künftig für LottoNL

Berlin. Der viermalige Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin wird in der kommenden Saison für das Team LottoNL-Jumbo fahren. Der 33 Jahre alte Wahlschweizer unterschrieb einen Zweijahresvertrag, wie der niederländische Rad-Rennstall mitteilte. „Mein Anspruch ist es, ein herausragender Teamplayer zu werden, indem ich die Kapitäne unterstütze und erfolgreich in den Zeitfahren bin“, sagte Martin, der bereits im August hatte verlauten lassen, dass er sein bisheriges Team Katusha-Alpecin zum Saisonende definitiv verlassen werde. Von dpamehr

Hörbuch-Rezension

Matt Haig lehrt einen Fast-Unsterblichen „wie man die Zeit anhält“

Zweibrücken. Matt Haig mag geheimnisumwitterte Helden mit Spezialfähigkeiten, die sich von der Masse abheben und doch menschlicher sind als alle anderen. War es in „Ich und die Menschen“ ein Außerirdischer mit gigantischem Wissen und Fähigkeiten, der seine wahre Identität im geklauten Körper eines Menschen verheimlichen musste, so ist es in „Wie man die Zeit anhält“ ein Mann, der nur ultra-langsam altert. Von Eric Kollingmehr