Sie sind hier: HomeSport regional

Tischtennis: TV Rieschweiler legt guten Start hin



Rieschweiler
Tischtennis: TV Rieschweiler legt guten Start hin
Von Winfried Gerlinger, 10.01.2017 02:00

Die Tischtennisspieler des TV Rieschweiler haben am ersten Rückrundenspieltag an die Leistungen der Vorrunde angeknüpft. Im Heimspiel gegen den TTC Mittelbach II profitierten die Herren I allerdings gleich von fünf ausgefallenen Stammspielern bei den Gästen. So war am Ende der 9:0-Sieg nicht verwunderlich. Zu einem wegweisenden Spiel empfing die Zweite den Tabellenvierten der Kreisklasse A Nordwest, TTC Hettenhausen. Sicher gewannen die Einheimischen mit 8:4 gegen die mit nur einem Punkt Rückstand angetretenen Gäste. Wichtig waren zu Beginn die beiden Doppelsiege durch Detlef Schultz/Georg Denzler und Michael Müller/Andreas Brunner. Gegen den Spitzenspieler der Gäste, Mario Litzenberger, war in der Folge kein Kraut gewachsen. Schultz, Denzler und Brunner hielten sich mit je zwei Erfolgen an seinen Mannschaftskameraden schadlos.

Nicht in stärkster Aufstellung konnten die Herren III bei den SF Walshausen III antreten. Das Team unterlag infolgedessen mit 2:8. Der angeschlagene Ernst Stauch und Christopher Fischer sicherten die TV-Zähler.

Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Das könnte Sie auch interessieren
Rieschweiler

Entspannte Lage schnell wieder dahin

Nach einer großen Verletzungsmisere schien sich das Lazarett bei der SG Rieschweiler zum Jahresende zu lichten. Doch erneut wird der Verbandsligist arg gebeutelt. Dennoch sollen am Sonntag beim ASV Winnweiler die drei Punkte her.Mehr
Rieschweiler

SG Rieschweiler erwartet kampfbetontes Derby

In einer für diese Saison ungewohnten Luxus-Situation befindet sich Björn Hüther, Trainer der SG Rieschweiler, vor dem Verbandsliga-Derby gegen den SV Herschberg: Endlich kann er wieder auf ein breiteres Spielerkontingent zurückgreifen.Mehr


Anzeige






ANZEIGE
Beilagen






Anzeige