Sie sind hier: HomeSport regional

Björn Hüther verlängert bei SG Rieschweiler um ein weiteres Jahr



Rieschweiler
Björn Hüther verlängert bei SG Rieschweiler um ein weiteres Jahr
Von Martin Wittenmeier, 11.01.2017 02:00
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten.

Björn Hüther

Die SG Rieschweiler stellt frühzeitig die Weichen für die kommende Saison. Mit Trainer Björn Hüther hat der aktuell Neunte der Verbandsliga Südwest um eine weitere Spielzeit verlängert. „Die letzten drei Jahre hier waren richtig gut, und ich möchte diese Arbeit gerne weiterführen“, begründet Hüther seine Verlängerung. Neben dem Trainer haben unter der Woche auch acht Spieler ihre Zusage für die nächste Runde gegeben. Auf Max Buchholz, Kay-Christian Schlayer, Quincy Henderson, Luca Brödel, Dylan Sodji, Christoph Weis, Christian Ohlinger und Janik Greinert kann Hüther weiterhin setzen. Nicht mehr für die SGR spielen wird Stürmer Stefan Maul. Ihn zieht es beruflich nach Hamburg. Zum Trainingsauftakt bittet Hüther seine Spieler am Montag, 23. Januar, bevor am 4. März mit einem Auswärtsspiel in Waldalgesheim die Rückrunde beginnt.

Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Das könnte Sie auch interessieren
Rieschweiler

Entspannte Lage schnell wieder dahin

Nach einer großen Verletzungsmisere schien sich das Lazarett bei der SG Rieschweiler zum Jahresende zu lichten. Doch erneut wird der Verbandsligist arg gebeutelt. Dennoch sollen am Sonntag beim ASV Winnweiler die drei Punkte her.Mehr
Rieschweiler

SG Rieschweiler erwartet kampfbetontes Derby

In einer für diese Saison ungewohnten Luxus-Situation befindet sich Björn Hüther, Trainer der SG Rieschweiler, vor dem Verbandsliga-Derby gegen den SV Herschberg: Endlich kann er wieder auf ein breiteres Spielerkontingent zurückgreifen.Mehr
Rieschweiler

Durch druckvolles Spiel nächsten Sieg nachlegen

Nur langsam lichtet sich das Lazarett beim Fußball-Verbandsligisten SG Rieschweiler. Umso wichtiger war der Sieg zuletzt gegen Rodenbach. Zum Abschluss der Hinrunde soll in Kandel der nächste Dreier her.Mehr


Anzeige






ANZEIGE
Beilagen






Anzeige