Sie sind hier: HomeSport regional

Meldungen



Zweibrücken
Meldungen
Von Fritz Schäfer, 09.01.2017 02:00
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten.

Torsten Ostermann

Torhüter Merlin Schäfer wechselt zum TSC

Torhüter Merlin Schäfer wechselt von der SV Elversberg zum TSC Zweibrücken. Das hat Pressesprecher Stephan Heidenreich am Rande der Zweibrücker Hallenfußball-Stadtmeisterschaft mitgeteilt. Der bisherige Torhüter Mirko Gerlinger verlässt dagegen den Fußball-Landesligisten.

Pokal-Aus für SV64-Handballerinnen

Die Pokalhürde ist zu hoch gewesen für die Oberliga-Handballerinnen des SV 64 Zweibrücken. Mit einer mit Spielerinnen aus der zweiten Mannschaft gespickten Truppe unterlag das Team von Trainer Rüdiger Lydorf beim Oberligakonkurrenten HSG Marpingen/Alsweiler am Samstag klar mit 18:37 (6:14). In die Runde starten die abstiegsbedrohten Zweibrücker am kommenden Sonntag, 16 Uhr, zuhause gegen den Tabellenzweiten TV Bassenheim.

Ostermann wird Trainer beim SC Blieskastel

In der kommenden Saison wird es einen Wechsel auf der sportlichen Kommandobrücke des Fußball-Landesligisten SC Blieskastel-Lautzkirchen geben. Der jetzige Spielertrainer des Ligakonkurrenten Spvgg. Bebelsheim-Wittersheim, der 35-jährige Torsten Ostermann, wird das Trainerduo Philipp Niederländer (31 Jahre) und Rainer Blatt (45) beerben. Dies teilte der Vorsitzende und Spielausschuss-Vorsitzende des SCB, Günter Pusse, auf Anfrage mit. Sowohl Niederländer als auch Blatt beenden auf eigenen Wunsch ihr Engagement beim Verein, das sie seit dem Spieljahr 2013/14 ausübten. Mit beiden stiegen die Barockstädter 2015 in die Landesliga Ost auf und belegen derzeit den sechsten Platz. Ostermann ist seit Jahresbeginn 2013 Coach bei der Spielvereinigung, die als Tabellendreizehnter um den Klassenverbleib kämpft.

TTC Riedelberg verliert im Spitzenspiel

Das Spitzenduell der 2. Tischtennis-Pfalzliga hat der TTC Riedelberg abgeben müssen. Durch die 5:9-Niederlage beim Tabellenführer TTC Pirmasens muss sich der Verfolger nun erst einmal aus dem direkten Kampf um den Titel verabschieden. Der Abstand auf Pirmasens ist auf vier Punkte angewachsen.

Schiedsrichter treffen sich am 13. Februar

Die nächste Pflichtsitzung für Fußball-Schiedsrichter im Kreis Pirmasens/Zweibrücken findet am Montag, 13. Februar, 19.30 Uhr im Sportheim des FC Höheischweiler statt. Bei der monatlichen Sitzung werden aktuelle Vorkommnisse und Regelfragen besprochen. Außerdem nutzen die Schiedsrichter die Gelegenheit, durch eine intensive Lehrarbeit die Regelkenntnis zu verbessern.
Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Das könnte Sie auch interessieren
Zweibrücken

Obersimten schnappt sich die Futsal-Krone

Mit einem Überraschungssieg des SV Obersimten sind die achten Futsal-Kreismeisterschaften am Montagabend zu Ende gegangen. Weniger gut verlief das Turnier der Schiedsrichter-Vereinigung Pirmasens-Zweibrücken für Titelverteidiger Althornbach, der bereits in der Gruppenphase scheiterte.Mehr
Homburg

Sprungbrett statt Rückschritt

Beim Fußball-Regionalligisten FC Homburg ist die Torhüterfrage endlich geklärt. Niklas Jakusch, bis vor wenigen Wochen noch Drittliga-Keeper, wird in der kommenden Saison den Kasten der Grün-Weißen hüten. Bei den Saarländern hat der 26-Jährige einen Einjahresvertrag unterschrieben.Mehr
Homburg

Hart verdienter Erfolg

Nach einer monatelangen Durststrecke hat der FC Homburg gestern Abend im Heimspiel gegen Wormatia Worms nun schon den zweiten Sieg in Folge eingefahren.Mehr


Anzeige






ANZEIGE
Beilagen






Anzeige