Sie sind hier: HomePolitikTicker

Unwetter vor allem in Bayern und Thüringen - Regionalzug entgleist



Stadtroda (dpa)
Unwetter vor allem in Bayern und Thüringen - Regionalzug entgleist
20. Mai 2017, 01:05 Uhr
Heftige Unwetter haben vor allem Teile Bayerns und Thüringens heimgesucht. Am Abend entgleiste ein Regionalzug in Ostthüringen. Er fuhr bei Stadtroda - zwischen Jena und Gera - in eine Geröll- und Schlammlawine, die nach einem Unwetter auf die Gleise

gerutscht war, wie eine Bahnsprecherin mitteilte. Nach Angaben des Lagezentrums der Thüringer Polizei wurden sieben Menschen leicht verletzt. Auch in anderen Teilen Thüringens sowie in Sachsen-Anhalt, Sachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern, im Osten Niedersachsens und in Bayern gab es viel Regen.






Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER


Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige