Sie sind hier: Home


Inland
Die deutsche und die türkische Flagge
Berlin:

Berlin geht Spionageverdacht gegen türkischen Dienst nach

Eine Liste mit Namen angeblicher Gülen-Anhänger, die der MIT im Februar dem Präsidenten des Bundesnachrichtendienstes (BND) überreicht hatte, wurde nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur ... Mehr
Untersuchungsausschuss zum Fall Amri
Düsseldorf:

De Maizière: Amri hätte in Haft genommen werden können

Nach Ansicht von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hätte der islamistische Attentäter Anis Amri vor dem Anschlag in Berlin verhaftet werden können. Mehr
NSU-Prozess
München:

Zschäpe-Pflichtverteidiger wollen Entlassung aus NSU-Prozess

Drei Pflichtverteidiger der mutmaßlichen Rechtsterroristin Beate Zschäpe haben die Entlassung aus dem NSU-Prozess beantragt. Mehr
Deutschkurs
Berlin/Nürnberg:

Rechnungshof kritisiert BA wegen Flüchtlings-Deutschkursen

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) ist wegen ihrer 2015 als Soforthilfe organisierten Deutschkurse für Flüchtlinge in die Kritik des Bundesrechnungshofs geraten. Mehr
Aufenthaltsgenehmigung
Konstanz:

Studie: Unterschiede bei Asyl-Anerkennung in den Ländern

Hängt die Entscheidung, ob der Asylantrag eines Flüchtlings anerkannt wird oder nicht, möglicherweise auch vom Bundesland ab? Davon geht zumindest eine kürzlich veröffentlichte Studie der ... Mehr
Berlin:

Merkel und Linke fordern nach Saar-Wahl Klarheit von Schulz

Nach der SPD-Niederlage im Saarland wächst der Druck auf Kanzlerkandidat Martin Schulz, den Kurs und die potenziellen Bündnispartner für die Bundestagswahl zügig festzulegen. Mehr
Rege Beteiligung
Berlin:

Auslandstürken stimmen über mehr Macht für Erdogan ab

In Deutschland und anderen europäischen Ländern lebende Türken können seit heute über eine starke Ausweitung der Machtbefugnisse des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan abstimmen. Mehr
Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe
Berlin:

Widerstand gegen Gröhes Versandhandelsverbot

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) stößt mit seinem geplanten Verbot des Versandhandels mit rezeptpflichtigen Arzneimitteln weiter auf massiven Widerstand. Mehr
Fall Anis Amri
Düsseldorf:

Fall Amri: Sonderermittler sieht keine Versäumnisse in NRW

Der nordrhein-westfälische Sonderermittler im Terrorfall Anis Amri hat keine wesentlichen Versäumnisse der Landesbehörden festgestellt. Mehr
Geldprobleme im Alter
Berlin:

Viele Bundesbürger befürchten Geldprobleme im Alter

Mehr als ein Drittel der Bundesbürger zwischen 40 und 55 Jahren geht von einer schlechten eigenen Finanzlage im Alter von 75 aus. Mehr
Freiwillige Flüchtlingshelfer in Hamburg
Gütersloh:

Umfrage: Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv

Muslime in Deutschland sind einer aktuellen Umfrage zufolge häufiger in der Flüchtlingshilfe aktiv als Angehörige anderer Religionen oder Konfessionslose. Mehr
Martin Schulz
Berlin:

Schulz will als Kanzler zuerst für Lohngerechtigkeit kämpfen

SPD-Chef Martin Schulz will sich als Kanzler im Falle eines Wahlsiegs bei der Bundestagswahl zuerst für die Gleichberechtigung von Männern und Frauen auf dem Arbeitsmarkt einsetzen. Mehr
Berlin:

SPD im Bund zieht mit Union gleich: 33 Prozent

Alle übrigen Parteien bleiben demnach unverändert: Die AfD erreicht 9 Prozent, Grüne und Linke jeweils 8 Prozent, die FDP müsste mit 5 Prozent um den Einzug in den Bundestag bangen. Mehr
Staatsanwaltschaft
Berlin:

Klage über zu wenig Staatsanwälte

Der Verband vertritt auch Interessen von Staatsanwälten. «In den letzten drei bis vier Jahren hat sich die Lage der Staatsanwaltschaften überall im Land erheblich zugespitzt», sagte er. Mehr
Saarbrücken:

Spannung vor Landtagswahl im Saarland: Hält der Schulz-Hype?

Start ins deutsche Superwahljahr 2017: Rund 800.000 Menschen im Saarland entscheiden an diesem Sonntag über die Zusammensetzung des nächsten Landtags. Mehr
Martin Schulz
Münster:

NRW-SPD zieht mit Schulz an der Spitze in die Bundestagswahl

Mit einem Topergebnis schickt die nordrhein-westfälische SPD Bundesparteichef Martin Schulz als ihren Spitzenkandidaten in den Bundestagswahlkampf. Mehr
Reisepass Deutsches Reich
Berlin:

Generalbundesanwalt Frank warnt vor radikalen Reichsbürgern

Es entwickele sich innerhalb der Reichsbürger eine Gruppierung, «die über ein reines Ablehnen des Staates hinausgehen, und die versuchen, gegen den Staat oder gegen staatliche Organe gewaltsam ... Mehr
Bundestag
Berlin:

FDP-Chef Lindner: Maut-«Schildbürgerstreich» noch stoppen

Der geplante «Maut-Schlagbaum» von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) bremse den Austausch mit den Nachbarn aus. Mehr
Ursula von der Leyen
Berlin:

Von der Leyen fordert Anerkennung von Nato-Engagement

Die USA müssten «anerkennen, was die einzelnen Nationen im Alltag zur Nato beitragen», sagte von der Leyen der italienischen Zeitung «La Repubblica», die mit der «Welt» in der Zeitungskooperation ... Mehr
Schäuble und Gabriel
Berlin/Rom:

Schäuble und Gabriel streiten über EU-Zahlungen

Unmittelbar vor dem EU-Jubiläumsgipfel in Rom streitet die Bundesregierung offen über deutsche Zahlungen an Brüssel. Mehr
Lammert
Berlin:

Lammert könnte Gauland als Alterspräsident ausbooten

Der Vorschlag von Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) zur Bestimmung des Alterspräsidenten stößt nicht nur in der AfD auf Bedenken. Mehr
Rechnen
Berlin:

625 Millionen Euro Steuermehreinnahmen durch Rentenerhöhung

Die bevorstehende Rentenerhöhung spült in diesem und im nächsten Jahr zusätzliche Steuereinnahmen von 625 Millionen Euro in die Staatskassen. Mehr
Martin Schulz
Berlin:

Viele Deutsche wollen einen SPD-Kanzler

Das geht aus dem «Deutschlandtrend» im ARD-«Morgenmagazin» hervor, der im Kanzlerduell auch weiter den Sozialdemokraten Martin Schulz vorne sieht. Mehr
Präsident Erdogan
Istanbul:

Erdogan will Nazi-Vergleiche nicht stoppen

Trotz deutscher Forderungen nach verbaler Abrüstung will der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan seine Nazi-Vergleiche nicht stoppen. Mehr
St. Wendel:

Kramp-Karrenbauer warnt vor Regierung mit Linkspartei

«Und deswegen kann ich nur sagen, auf die Idee zu kommen, in diesem Land eine Regierung zu bilden, in diesen Zeiten, mit einem Koalitionspartner der Linken, der ein Ziel hat, nämlich zum Beispiel ... Mehr
Bitte um Almosen
Berlin:

Kluft zwischen Arm und Reich schadet Vertrauen in Demokratie

Die große Kluft zwischen Arm und Reich droht nach Einschätzung der Bundesregierung das Vertrauen vieler Menschen in die Demokratie in Deutschland zu untergraben. Mehr
Atom-Endlager Morsleben
Berlin:

Bundestag beschließt Regeln für Suche nach Atommüll-Endlager

Wissenschaftlich, transparent, ergebnisoffen: Der Bundestag hat Regeln und Kriterien für die Suche nach einem deutschen Endlager für hoch radioaktiven Atommüll beschlossen. Mehr
Gregor Gysi
Düsseldorf:

Pkw-Maut: Kramp-Karrenbauer droht mit Vermittlungsausschuss

Sie habe «immer deutlich gemacht, dass die Einführung der Maut in einer Grenzregion wie dem Saarland schwierig ist», sagte die CDU-Politikerin der «Rheinischen Post» (Donnerstag). Mehr
Hermann Gröhe

Gröhe rechnet mit Pflege-Ausbildungsreform noch vor der Wahl

«Einen Kompromiss schließt keiner mit sich selbst, da müssen mehr an einen Tisch, aber ich bin überzeugt, wir schaffen das.» Kern des Gesetzes ist die Zusammenlegung der Ausbildung für die ... Mehr
KKH
Berlin:

Krankenkassen-Zusatzbeitrag der KKH steigt deutlich

«Wir haben unsere Mitglieder, solange es geht, verschont. Im Sinne eines soliden Wirtschaftens haben wir uns jetzt zu diesem Schritt entschieden», sagte der Sprecher.  Zum 1. Januar hatten ... Mehr
Geldscheine
Berlin:

Länderfinanzausgleich auf Rekordniveau

Dies ist ein Plus von gut einer Milliarde Euro gegenüber 2015. Erste vorläufige Zahlen waren bereits Mitte Januar veröffentlicht worden. Mehr
Renteninformation
Berlin:

Renten sollen um 1,9 (West) und 3,6 Prozent (Ost) steigen

Die 21 Millionen Rentner in Deutschland können sich über deutlich steigende Bezüge freuen. Die Renten steigen zum 1. Juli um 1,9 Prozent im Westen und 3,6 Prozent - genau 3,59 Prozent - im Osten. Mehr
Deniz Yücel
Berlin:

Steinmeier fordert von Ankara: «Geben Sie Deniz Yücel frei!»

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat in seiner Antrittsrede eindringlich vor den Gefahren für die Demokratie gewarnt und zur mutigen Verteidigung der Freiheit aufgerufen. Mehr
Justitia vor Regenbogenfahne
Berlin:

Kabinett beschließt Rehabilitierung Homosexueller

Er sieht neben der Aufhebung der Urteile auch eine finanzielle Entschädigung vor, einen Pauschalbetrag von 3000 Euro und weitere 1500 Euro für jedes angefangene Jahr «erlittener Freiheitsentziehung». Mehr
Berlin:

Mehrheit der Deutschen empfindet Wechselstimmung

Bei der Frage nach der Wunschkoalition gehen die Präferenzen allerdings weit auseinander, wie eine am Mittwoch veröffentlichte Umfrage des Forsa-Instituts im Auftrag des Magazins «Stern» ergab. Mehr
Rheinmetall
Berlin:

Linke und Grüne: Waffenlieferungen in die Türkei stoppen

«Solange der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan Krieg gegen die eigene Zivilbevölkerung führt, fordern wir einen sofortigen Stopp aller Waffenexporte in die Türkei», sagte ... Mehr
Munition
Berlin:

Regierung blockiert Rüstungsexporte in die Türkei

Die Bundesregierung hat seit Anfang 2016 insgesamt elf Rüstungsexporte ins Nato-Partnerland Türkei abgelehnt. Mehr
Werbung für Erdogan
Berlin:

Bis zum Referendum keine Auftritte türkischer Politiker mehr

Im Streit um Wahlkampfauftritte türkischer Politiker in Deutschland gibt es nach Wochen der Eskalation ein Zeichen der Entspannung von türkischer Seite. Mehr
Polizeiautos
Göttingen:

In Deutschland geborene Gefährder können abgeschoben werden

Zwei unter Terrorverdacht festgenommene islamistische Gefährder können abgeschoben werden, obwohl sie noch keine schweren Straftaten begangen haben und in Deutschland geboren sind. Mehr
Kanzlerkandidat
Berlin:

Union macht wegen Koalitionsgipfels Druck auf Schulz

Die Union erhöht den Druck auf den neuen SPD-Chef Martin Schulz, am nächsten Koalitionsgipfel teilzunehmen statt wie angekündigt an einem SPD-Fraktionsfest. Mehr
Pkw-Maut
Berlin:

SPD gibt Weg für Bundestags-Beschluss zur Pkw-Maut frei

Die umstrittene Pkw-Maut soll noch in dieser Woche vom Bundestag besiegelt werden - ohne zusätzliche Ausnahmen für Grenzregionen, wie sie der Bundesrat verlangt hat. Mehr
Ermittlungen bei Gebirgsjägern
Bad Reichenhall:

Neuer Skandal bei Bundeswehr erschüttert die Truppe

Nach dem Skandal um entwürdigende Rituale in der Elite-Kaserne der Bundeswehr in Pfullendorf beschäftigen weitere Belästigungs- und Mobbingvorwürfe die Truppe. Mehr
Anschlag auf Sikh-Gebetshaus
Essen:

Lange Jugendstrafen nach Anschlag auf Essener Sikh-Tempel

Wegen eines Bombenanschlags auf einen Tempel der Sikh-Religion in Essen sind drei Jugendliche zur jahrelangen Jugendstrafen verurteilt worden. Mehr
Erschöpfung
Berlin:

Flüchtlingskinder in Deutschland

Viele Flüchtlingskinder leiden in Deutschland darunter, dass sie lange Zeit in Sammelunterkünften mit vielen fremden Menschen auf engem Raum zusammenleben müssen. Mehr
Altenpflege
Berlin:

In der ambulanten Pflege sind 87 Prozent Frauen beschäftigt

Pflege ist ein Teilzeit- und Frauenjob. Die Linken-Bundestagsabgeordnete Sabine Zimmermann beklagte denn auch einen überproportional starken Zuwachs an Teilzeitstellen in der ambulanten Pflege. Mehr
Kanzlerkandidat
Berlin:

Koalitionsausschuss ohne SPD-Kanzlerkandidat Schulz

Die Union hat dem SPD-Kanzlerkandidaten und Parteichef Martin Schulz wegen seines Verzichts auf die Teilnahme an der nächsten Koalitionsrunde Drückebergerei vorgeworfen. Mehr
Mautstation
Berlin:

Experten melden weiter Bedenken gegen Pkw-Maut an

Die geplante Pkw-Maut stößt trotz eines Kompromisses mit Brüssel auf erhebliche Experten-Bedenken. Der Europarechtler Franz Mayer von der Uni Bielefeld sprach im Bundestags-Verkehrsausschuss von ... Mehr
Petry und Gauland
Berlin:

Petry und Gauland finden nicht zusammen

Ein halbes Jahr vor der Bundestagswahl weiß die AfD immer noch nicht, wer sie in den Wahlkampf führen soll. Mehr
Norbert Röttgen
Berlin:

Röttgen: Verteidigungsausgaben kein Wahlkampfthema

Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, Norbert Röttgen, hat im Streit über die Erhöhung der Verteidigungsausgaben Kritik an Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) geübt. Mehr
Amtsübergabe im Schloss Bellevue
Berlin:

Präsident seit Mitternacht: Steinmeier im Schoss Bellevue

Der neue Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat mit einer symbolischen Amtsübernahme im Schloss Bellevue die Nachfolge von Joachim Gauck angetreten. Mehr
Demo in Frankfurt
Frankfurt/Main:

Polizei ermittelt nach Kurden-Demo wegen PKK-Symbolen

Zehntausende Kurden haben in Frankfurt/Main friedlich gegen die Pläne des türkischen Staatschefs Recep Tayyip Erdogan für ein Präsidialsystem demonstriert. Mehr
Cem Özdemir
Berlin:

Türkei-Referendum: Özdemir für Aktion im Bundestag

«Die Fraktionen im Bundestag könnten sich zusammentun und gemeinsam die Deutsch-Türken dazu aufrufen, an dem Referendum teilzunehmen, aber mit Nein zur Diktatur und mit Ja zur Demokratie zu ... Mehr
Auf dem Brandenburger Tor
Berlin:

Verfassungsschutz: «Identitäre Bewegung» radikalisiert sich

Die rechtsextreme «Identitäre Bewegung» in Deutschland radikalisiert sich nach Einschätzung des Bundesamts für Verfassungsschutz zunehmend. Mehr
Joachim Gauck
Berlin:

Wechsel im Schloss Bellevue: Gauck geht, Steinmeier kommt

Gauck wird zusammen mit seiner Lebensgefährtin Daniela Schadt seinen Nachfolger und die neue First Lady Elke Büdenbender begrüßen. Mehr
Demonstration
Frankfurt/Main:

Zehntausende Kurden demonstrieren in Frankfurt

Zehntausende Kurden haben in Frankfurt gegen die türkische Regierungspolitik demonstriert und dabei auch verbotenerweise Porträts des PKK-Anführers Abdullah Öcalan gezeigt. Mehr
Demonstrationen in Leipzig
Leipzig:

Proteste gegen Neonazi-Aufmarsch in Leipzig

Bei einem Aufmarsch von Rechtsextremisten und Gegendemonstrationen in Leipzig sind die befürchteten schweren Krawalle ausgeblieben. Mehr
Bruno Kahl
Berlin:

BND-Chef: Putschversuch in Türkei Vorwand für «Säuberungen»

BND-Präsident Bruno Kahl gießt in Zeiten deutsch-türkischer Spannungen Öl ins Feuer. In der Türkei wäre es auch ohne den Putschversuch vom Juli 2016 zu Massenentlassungen gekommen, sagte der Chef ... Mehr
Sigmar Gabriel
Berlin:

Gabriel droht türkischen Politikern mit Auftrittsverbot

Nach den jüngsten Verbalattacken aus Ankara hat Außenminister Sigmar Gabriel türkischen Politikern mit einem Auftrittsverbot gedroht, sollten sie sich in der Wortwahl vergreifen. Mehr
Julia Klöckner
Mainz:

CDU-Vizechefin Klöckner wirft Schulz Populismus vor

Die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner hat den designierten SPD-Chef Martin Schulz als einen Populisten bezeichnet. Mehr
Verabschiedung von Bundespräsident Gauck
Berlin:

Gauck mit Großem Zapfenstreich verabschiedet

Nach fünf Jahren im Amt ist Bundespräsident Joachim Gauck mit einem Großen Zapfenstreich der Bundeswehr feierlich verabschiedet worden. Mehr
Silvesternacht 2015/16 in Köln
Köln:

Streit um Abschlussbericht zu Kölner Silvesternacht

«Aufgrund des Zeitpunkts der Veröffentlichung gehen wir davon aus, dass der Entwurf aus dem Umfeld des Vorsitzenden Peter Biesenbach (CDU) oder von ihm selbst durchgestochen wurde», teilte ... Mehr
Merkel und Schulz
Berlin:

Schulz-Effekt? Merkel gibt sich cool

Vor der Kür von Martin Schulz zum SPD-Vorsitzenden hat sich Kanzlerin Angela Merkel demonstrativ gelassen gezeigt. Der Schulz-Hype und der Sprung der SPD in den Umfragen mache sie nicht nervös. Mehr
Sahra Wagenknecht
Berlin:

Wagenknecht: Hoch für Schulz beruht auf dem Prinzip Hoffnung

Martin Schulz und das SPD-Hoch bringen Spannung in den beginnenden Bundestagswahlkampf. Gibt es bald eine rot-rot-grüne Regierung? Mehr
Fingerabdruck
Berlin:

Flüchtlingsamt will Software zur Dialekterkennung einführen

«Die Idee ist, von Asylantragstellern eine separate Sprachprobe aufzunehmen und einer automatischen Dialektanalyse zu unterziehen», sagte BAMF-Referent Julian Detzel der «Welt». Mehr
Macron besucht Gabriel
Berlin:

Gabriel unterstützt Macron - Merkel hält sich zurück

Der französische Präsidentschaftskandidat Emmanuel Macron hat bei seinem Deutschlandbesuch für eine engere deutsch-französische Zusammenarbeit zur Stärkung Europas geworben. Mehr
Horst Ehmke
Berlin:

SPD-Politiker und Brandt-Vertrauter Horst Ehmke gestorben

Der frühere sozialdemokratische Bundesminister und Kanzleramtschef Horst Ehmke ist tot. Der ehemalige Vertraute von Bundeskanzler Willy Brandt starb am Sonntag im Alter von 90 Jahren in einem ... Mehr
Abgesperrt
Essen:

Essener Einkaufszentrum soll Montag wieder öffnen

Nach dem Terroralarm und der Schließung eines Einkaufszentrums am Samstag in Essen arbeiten die Behörden mit Hochdruck an der Aufklärung der Hintergründe. Mehr
Verletzte bei Axt-Attacke im Düsseldorfer Hauptbahnhof
Düsseldorf:

Mehrere Verletzte bei Amoklauf mit Axt im Düsseldorfer Hauptbahnhof

Der 36-Jährige hatte am Donnerstagabend (09.03.2017) erst in einer S-Bahn und dann im Bahnhof mit einer Axt wahllos auf Passanten eingeschlagen und sieben Menschen verletzt, drei von ihnen ... Mehr
Türkische Zeitung
Berlin/Istanbul:

Merkel betrübt über Erdogans Nazi-Vergleich

Im aufgeheizten Streit mit der Türkei bemüht sich Kanzlerin Angela Merkel sichtlich um Deeskalation. Mehr
Spürhunde im Rathaus Gaggenau
Istanbul/Berlin:

Erdogan wirft Deutschland «Nazi-Praktiken» vor

Mit provokanten Nazi-Vergleichen verschärft der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan den hitzigen Streit mit Deutschland um Wahlkampfauftritte seiner Minister. Mehr
Cannabis
Berlin:

Staatlicher Anbau von Cannabis startet

Cannabis zur medizinischen Verwendung wird in Deutschland künftig staatlich angebaut. Dazu steht eine Cannabisagentur beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) vor dem ... Mehr
Feinstaub-Alarm
Berlin:

Aufruf für das Klima: Bürger sollen bis Ostern «Autofasten»

Das Umweltbundesamt und Klimaschützer rufen dazu auf, während der Fastenzeit der Umwelt zuliebe aufs Autofahren zu verzichten. Mehr
Am Eingang
Berlin:

Berliner Moschee-Verein «Fussilet 33» verboten

Neun Wochen nach dem Berliner Terroranschlag ist der umstrittene Moschee-Verein «Fussilet 33» verboten worden, in dem auch Attentäter Anis Amri häufig verkehrte. Mehr
Berlin:

Umfragehoch der SPD: Interner Druck auf Merkel wächst

Angesichts des Umfragehochs der SPD wächst in der Union der Druck auf Kanzlerin Angela Merkel, ihrem Herausforderer Martin Schulz etwas entgegenzusetzen. Mehr
Northeim:

Verhafteter Salafist plante Bombenanschlag auf Polizei

Die Polizei hat möglicherweise einen islamistischen Terroranschlag in Südniedersachsen verhindert. Die Ermittler nahmen in Northeim einen 26-jährigen Salafisten fest, der zugab, einen ... Mehr
Brüssel:

EU-Betrugsermittler prüfen Vorwürfe gegen Schulz

Das Europäische Amt für Betrugsbekämpfung (Olaf) will Hinweise prüfen, ob es im Europaparlament unter dem heutigen SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz zu Unregelmäßigkeiten kam. Mehr
Berlin/München:

Koalition will mehr Abschiebungen

Die Bundesregierung will Ausländer ohne Bleiberecht konsequenter abschieben und sogenannte Gefährder besser kontrollieren. Das ist das Ziel eines vom Kabinett verabschiedeten Gesetzentwurfs. Mehr
Bielefeld:

SPD stellt Agenda 2010 auf den Prüfstand

Die SPD will Hand an die umstrittene Agenda 2010 legen. Rund ein halbes Jahr vor der Bundestagswahl räumte Kanzlerkandidat Martin Schulz auf einer Arbeitnehmerkonferenz in Bielefeld Fehler seiner ... Mehr
Berlin:

Kramp-Karrenbauer: Deutschland braucht Einwanderungsgesetz

«Dabei müssen wir nicht sehr viel Neues erfinden, sondern die bestehenden Regelungen für Zuwanderung, Asyl und Integration besser aufeinander abstimmen und Widersprüche beseitigen», sagte die ... Mehr
Hamburg:

SPD hält sich im Umfrage-Hoch - Grüne und AfD verlieren

Der Abstand zur Union verringerte sich aber nicht weiter: Diese verharrt bei 34 Prozent. Grüne und AfD büßten erneut je einen Prozentpunkt ein. Mehr
Berlin/Erfurt:

Höcke droht der Rauswurf - Gauland warnt vor AfD-Spaltung

Die AfD-Spitze will den Thüringer Landeschef Björn Höcke wegen seiner umstrittenen Rede zum Geschichtsverständnis Deutschlands loswerden. Mehr
Berlin:

Große Erwartungen an Steinmeier

An den künftigen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier richten sich hohe Erwartungen - sowohl in Deutschland als auch international. Mehr
Berlin:

Bundesrat will extremen Parteien den Geldhahn zudrehen

Nach dem Scheitern ihres Verbotsantrages vor dem Bundesverfassungsgericht wollen die Länder der rechtsextremen NPD den staatlichen Geldhahn zudrehen. Mehr
Berlin:

Attacken auf Polizisten sollen strenger bestraft werden

Angriffe auf Polizisten, Retter und Feuerwehrleute sollen strenger bestraft werden. Das sieht ein Entwurf von Bundesjustizminister Heiko Maas vor, der an diesem Mittwoch ins Kabinett kommen soll. Mehr
Berlin:

SPD in neuer Umfrage erstmals vor der Union

Knapp zwei Wochen nach Ausrufung von Martin Schulz zum SPD-Kanzlerkandidaten haben die Sozialdemokraten die Union nach einer neuen Umfrage erstmals seit vielen Jahren überholt. Mehr
München:

Ohne Obergrenzen-Lösung: Union rauft sich zusammen

Trotz unüberbrückbarer Differenzen in der Asylpolitik wollen CSU und CDU geschlossen in den Bundestagswahlkampf ziehen. Mehr
Dresden/Stuttgart:

Gefährder: Länder prüfen einheitliche Regeln für Fußfessel

Zur Überwachung sogenannter islamistischer Gefährder prüfen die Bundesländer eine gemeinsame Regelung für den Einsatz elektronischer Fußfesseln. Mehr
Berlin:

Schulz will Aufbruch: Für Gerechtigkeit und gegen Rechts

Mit einem Wahlkampf für soziale Gerechtigkeit und klarer Kante gegen Rechtspopulisten will Martin Schulz das Kanzleramt für die SPD erobern. Mehr
Berlin:

Gabriel will als Außenminister respektvoll mit Trump umgehen

Mit einem Appell für ein starkes Europa und respektvolle Beziehungen zu den USA ist der neue Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) ins Amt gestartet. Mehr
Berlin:

SPD-Hoffnungsträger Schulz so beliebt wie Merkel - hält das?

Noch nicht einmal gewählt, schon auf Augenhöhe mit der Kanzlerin: Die SPD freut sich über einen guten Umfrage-Start ihres künftigen Parteichefs und Kanzlerkandidaten Martin Schulz. Mehr
Berlin:

Gabriel lässt Schulz den Vortritt

Nach dem überraschenden Rückzug von Sigmar Gabriel hat der der SPD Hoffnung auf einen Sieg bei der Bundestagswahl gemacht. Mehr
Berlin:

AfD leitet Ordnungsmaßnahmen gegen Höcke ein

Der Thüringer AfD-Vorsitzende Björn Höcke muss die Partei trotz seiner umstrittenen Aussagen zum deutschen Geschichtsverständnis nicht verlassen. Mehr
Neuss/Wien:

Möglicher Komplize des Wiener Terrorverdächtigen gefasst

Nach der Verhaftung eines Terrorverdächtigen in Wien hat die Polizei in Nordrhein-Westfalen einen mutmaßlichen Komplizen gefasst. Mehr
Berlin:

Bundestag gibt Cannabis als Medizin auf Rezept frei

Schwerkranke können in Deutschland künftig Cannabis auf Rezept verschrieben bekommen. Der Bundestag beschloss einen entsprechenden Gesetzentwurf einstimmig - nach jahrelangen Debatten über das Thema. Mehr
Berlin:

Staatlicher Geldhahn zu für die NPD?

Nach dem NPD-Urteil wollen Politiker aus Bund und Ländern die Parteienfinanzierung für die Rechtsextremisten zügig auf den Prüfstand stellen. Mehr
Berlin:

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Nach der Veröffentlichung neuer Details im Fall des Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri wollen die Geheimdienst-Kontrolleure des Bundestags möglichen Fehlern oder Pannen der Dienste mit einer ... Mehr
Berlin:

Fall Amri beschäftigt Bundestag

Rund einen Monat nach dem Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt werden sich in dieser Woche voraussichtlich mehrere Gremien des Bundestags mit dem Fall befassen. Mehr
Berlin:

Facebook will gefälschte Nachrichten bekämpfen

Facebook will im Jahr der Bundestagswahl auch in Deutschland härter gegen die Verbreitung gefälschter Nachrichten vorgehen. Mehr
Berlin:

Merkel stützt Schäuble: Schuldenabbau vernünftig

Angela Merkel stützt Finanzminister Wolfgang Schäuble im Koalitionsstreit über die Verwendung des Milliardenüberschusses im Bundeshaushalt. Mehr
Saarbrücken:

Saar-Innenminister dringt auf biometrische Videoüberwachung

Saarlands Innenminister Klaus Bouillon (CDU) fordert den Einsatz modernster Gesichtserkennungssoftware bei der Videoüberwachung öffentlicher Plätze. Mehr
Berlin:

Regierung will deutlich schärfer gegen Gefährder vorgehen

Der Druck auf islamistische Gefährder soll in Deutschland kurzfristig und massiv anwachsen. Gut drei Wochen nach dem Berliner Anschlag mit zwölf Toten haben Innenminister Thomas de Maizière und ... Mehr
Berlin:

Trauer um Roman Herzog: «Unbequem im positiven Sinne»

Mahner, Antreiber und Mutmacher: Der frühere Bundespräsident Roman Herzog ist am Dienstag im Alter von 82 Jahren gestorben. Das bestätigte das Präsidialamt in Berlin. Mehr
Berlin:

Streit um Sicherheit: De Maizière will mit Maas reden

Der Ton in der großen Koalition wird rauer: Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) wirft der SPD mangelnde Kooperationsbereitschaft in Fragen von Sicherheit und Terrorabwehr vor. Mehr
Düsseldorf/Berlin:

Attentäter Amri nutzte 14 Identitäten

Monatelang waren Ermittler dem Berliner Attentäter Anis Amri deutschlandweit auf der Spur, kannten ihn unter - und verloren ihn doch aus den Augen. Mehr
Berlin:

Umweltbundesamt isoliert: Keine höhere Steuer auf Fleisch

Eine vom Umweltbundesamt geforderte höhere Mehrwertsteuer auf tierische Lebensmittel wie Milch und Fleisch stößt auf breite Ablehnung aller politischer Lager. Mehr
Köln/Berlin:

Silvester: Motive der Nordafrikaner in Köln geben Rätsel auf

Nach der jüngsten Silvesternacht versucht die Kölner Polizei herauszufinden, wie und warum erneut mehr als 1000 junge Nordafrikaner zum Hauptbahnhof der Domstadt kamen. Mehr
Berlin:

Wir sind der Gegenentwurf zur hasserfüllten Welt des Terrors

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Deutschen zu Optimismus trotz aller Bedrohungen durch islamistischen Terror aufgerufen und vor Europa- und Demokratiemüdigkeit gewarnt. Mehr
Saarbrücken:

Kramp-Karrenbauer: Rot-Rot-Grün im Bund verhindern

«Rot-Rot-Grün mit eigener Stärke zu verhindern, das ist das Ziel», sagte Kramp-Karrenbauer der Deutschen Presse-Agentur in Saarbrücken. Im Herbst 2017 wird ein neuer Bundestag gewählt. Mehr
Berlin/Karlsruhe:

Verdächtigter Bekannter von Anis Amri wieder frei

Eineinhalb Wochen nach dem Lkw-Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt stehen die Ermittler auf der Suche nach Hintermännern mit leeren Händen da. Mehr
Berlin/Rom:

Anschlag auf Weihnachtsmarkt: Festnahme in Berlin

Gut eine Woche nach dem Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt haben Ermittler einen möglichen Kontaktmann des mutmaßlichen Attentäters Anis Amri festgesetzt. Mehr
Köln:

1500 Polizisten sichern Kölner Silvesternacht

Nach den massenhaften sexuellen Übergriffen vor knapp einem Jahr steht in Köln das Sicherheitskonzept für die nächste Silvesternacht. Mehr
Saarbrücken:

Saar-Regierungschefin: Neue Debatte über «Leitkultur» nötig

Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich für eine neue Debatte über eine «Leitkultur» in Deutschland ausgesprochen. Mehr
Berlin:

De Maizière will Grenzkontrollen verlängern

Kritik aus Österreich wies der CDU-Politiker zurück. Die Interessen Österreichs würden berücksichtigt, betonte er. Mehr
Berlin:

Gauck warnt nach Anschlag vor Schüren von Feindbildern

Bundespräsident Joachim Gauck hat angesichts von Wut und Ängsten nach dem Anschlag in Berlin zu einem weiter menschlichen Miteinander aufgerufen und vor dem Schüren von Feindbildern gewarnt. Mehr
Berlin:

Mutmaßlicher Terrorist Amri tot - Ermittlungen gehen weiter

Nach dem Tod des mutmaßlichen Attentäters von Berlin, Anis Amri, gehen die Ermittlungen auch über Weihnachten mit Hochdruck weiter. Mehr
Duisburg:

Mögliche Anschlagspläne auf Einkaufszentrum in NRW

Wegen der möglichen Vorbereitung eines Anschlags auf das riesige Einkaufszentrum Centro Oberhausen hat die Polizei zwei Männer festgenommen. Mehr
Berlin:

IS reklamiert Berliner Anschlag für sich

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat den Angriff auf dem Weihnachtsmarkt in Berlin für sich in Anspruch genommen. Mehr
Berlin:

Weihnachtsmärkte erhöhen Sicherheitsvorkehrungen

Nach dem Anschlag von Berlin verstärkt die Polizei vielerorts in Deutschland die Sicherheitsvorkehrungen auf Weihnachtsmärkten. Mehr
Berlin:

Die Bundesregierung will gegen "Fake News" vorgehen

Die Bundesregierung hat offen gelassen, ob der Umgang mit gefälschten Nachrichten im Internet noch vor der Bundestagswahl gesetzlich neu geregelt wird. Mehr
Ludwigshafen:

Zwölfjähriger plante angeblich Anschlag auf Weihnachtsmarkt

Ein zwölfjähriger Junge soll versucht haben, auf dem Weihnachtsmarkt von Ludwigshafen eine Bombe zu zünden. Mehr
Berlin:

Grüner Ströbele kandidiert nicht mehr für Bundestag

Der grüne Bundestagsabgeordnete Hans-Christian Ströbele (77) verzichtet auf eine weitere Kandidatur für den Bundestag. Mehr
Köln:

Tausende Sicherheitskräfte schützen Kölner Silvesternacht

Nach den massenhaften sexuellen Übergriffen auf Frauen in der Silvesternacht 2015 hat die Kölner Polizei dieses Jahr zehn Mal so viele Beamte im Einsatz. Mehr
Essen/Berlin:

Merkel setzt sich über CDU-Beschluss zu Doppelpass hinweg

Bundeskanzlerin Angela Merkel riskiert in der Ausländerpolitik einen Konflikt mit dem konservativen Flügel ihrer CDU. Mehr
Essen:

Merkel zieht mit Dämpfer in den Bundestagswahlkampf

Kanzlerin Angela Merkel startet mit einem Dämpfer von ihrer eigenen Partei in den Bundestagswahlkampf 2017. Mehr
Berlin:

PISA-Kurve zeigt für Deutschlands Schüler leicht nach unten

Deutschlands Schüler haben trotz leichter Rückschläge bei den PISA-Tests ihren vorderen Mittelfeldplatz in der weltweiten Bildungsrangliste gefestigt. Mehr
Berlin:

Immer mehr Wohnungslose in Deutschland

Immer mehr Menschen in Deutschland sind ohne Wohnung - Tendenz weiter stark steigend. Die Zahl der wohnungslosen Menschen stieg in den vergangenen Jahren deutlich von 248 000 Personen im Jahr 2010 ... Mehr

Bei Mehrkosten für Autofahrer will SPD die Maut stoppen

Berlin (dpa) - In der SPD wird die Pkw-Maut von Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) unverändert kritisch gesehen. Mehr
Brüssel/Berlin:

Widerstand in deutschen Nachbarländern gegen Maut-Kompromiss

Nach der Zustimmung der EU-Kommission zu einem geänderten Modell der Pkw-Maut formiert sich Widerstand bei deutschen Nachbarstaaten. Mehr
Brüssel:

Brüssel gibt grünes Licht für geänderte Pkw-Maut

Die EU-Kommission gibt nach jahrelangem Streit grünes Licht für ein geändertes Modell der deutschen Pkw-Maut. Mehr
Düsseldorf/Berlin:

Kein Islamisten-Netzwerk in Geheimdiensten aktiv

Ermittler haben nach der Festnahme des mutmaßlichen Islamisten beim Verfassungsschutz keine Erkenntnisse über ein extremistisches Netzwerk innerhalb des Geheimdienstes. Mehr
Saarbrücken:

Verkehrssündern drohen höhere Bußgelder

Verkehrssünder könnten künftig in Deutschland stärker zu Kasse gebeten werden: Für eine generelle Erhöhung der Bußgelder sprachen sich etliche Innenminister am Rande eines Treffens in Saarbrücken ... Mehr
Brüssel:

Einigung auf deutsche Pkw-Maut noch diese Woche angepeilt

Nach jahrelangem Streit zwischen Berlin und Brüssel um die Pkw-Maut soll es noch diese Woche eine Einigung geben. Mehr
Berlin:

Ströbele soll Gauland als Alterspräsident verhindern

Der Grünen-Politikveteran Hans-Christian Ströbele (77) wird von Parteifreunden zur erneuten Bundestags-Kandidatur aufgefordert - auch um einen AfD-Politiker als Alterspräsidenten zu verhindern. Mehr
Berlin:

Klärende Runde zu Gauck-Nachfolge am Sonntag

Die Spitzen von Union und SPD wollen am Sonntag Klarheit über die Bundespräsidentenwahl schaffen. Ein für Freitag angesetztes Gespräch von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und den Vorsitzenden von ... Mehr
Würzburg:

Renten steigen 2017 voraussichtlich um 1,5 bis 2,0 Prozent

Die Rentner können im kommenden Jahr mit einem Plus von bis zu 2,0 Prozent rechnen - im Osten wieder ein bisschen mehr als im Westen. Das gab die Deutsche Rentenversicherung Bund bekannt. Mehr
Berlin:

Furcht und Hoffnung in Deutschland nach Trumps Triumph

Deutschland hofft nach dem Wahlsieg Donald Trumps, die engen transatlantischen Beziehungen trotz aller Vorbehalte gegen den neuen US-Präsidenten fortsetzen zu können. Mehr
Berlin:

Netzwerk von IS-Anwerbern zerschlagen

Schlag gegen Top-Islamisten: Die Sicherheitsbehörden haben in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen fünf mutmaßliche Unterstützer der Terrormiliz IS in Deutschland festgenommen. Mehr
Bern:

«Nikab-Nora» vollverschleiert in Talkshow

Eine Frau in Vollverschleierung, zur besten Sendezeit im deutschen Fernsehen. Obendrein eine, die anscheinend Werbung macht für einen radikalen Islam? Mehr
Berlin:

Keine Einigung bei Spitzentreffen über Gauck-Nachfolge

Die Parteichefs der großen Koalition haben die Entscheidung über einen gemeinsamen Kandidaten für das Bundespräsidentenamt vertagt. Mehr
München:

Parteitag: CSU positioniert sich Mitte-Rechts

Die CSU zieht mit einem schärferen konservativen Profil ins Wahljahr 2017 und die Auseinandersetzung mit der AfD. Beim Parteitag in München wurde ein neues Grundsatzprogramm beschlossen. Mehr
Köln:

«Stoppt die Erdogan-Diktatur» - Kurden demonstrieren in Köln

Etwa 6500 Kurden sind am Samstag durch die Kölner Innenstadt gezogen und haben gegen den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan demonstriert. Mehr
Berlin:

Bundesanwaltschaft: Verdächtiger hatte Auftrag für Anschlag

Gut drei Wochen nach Verhaftung des Syrers Dschaber al-Bakr ist ein weiterer mutmaßlicher islamistischer Terrorist in Berlin gefasst worden. Der 27-jährige Ashraf Al-T. Mehr
Berlin:

Prognose: Hartz-IV-Sätze könnten 2018 um 1,3 Prozent steigen

Das geht aus dem aktuellen Existenzminimumbericht hervor, den das Bundeskabinett an diesem Mittwoch beraten will. Mehr
Washington:

US-Präsident Obama kommt noch einmal nach Deutschland

Barack Obama wird kurz nach der US-Präsidentenwahl überraschend noch einmal nach Deutschland kommen. Das Weiße Haus teilte mit, der Präsident werde am 16. November nach Berlin reisen. Mehr
Erfurt:

Anti-Terror-Einsätze in fünf Bundesländern

Bei Anti-Terror-Einsätzen in fünf Bundesländern haben Polizeieinheiten Wohnungen und Unterkünfte von 14 Tschetschenen aus Russland durchsucht. Mehr
Hannover:

Grüne suchen ihre Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl

Rund elf Monate vor der Bundestagswahl 2017 haben die Grünen die Kampagne zur Nominierung ihrer Spitzenkandidaten durch die Parteibasis gestartet. Mehr
Berlin:

Suche nach Gauck-Nachfolger: Kritik an Gabriel-Vorschlag

In der Kandidaten-Debatte zur Bundespräsidentenwahl stößt der Vorstoß von SPD-Chef Sigmar Gabriel für Außenminister Frank-Walter Steinmeier auf wenig Unterstützung. Mehr
Berlin:

Lammert kandidiert überraschend nicht mehr für Bundestag

Der als möglicher Bundespräsident gehandelte CDU-Politiker und Bundestagspräsident Norbert Lammert will sich überraschend «aus der aktiven Politik» zurückziehen. Mehr
Berlin:

Große Erleichterung der Länder über Finanzpakt mit dem Bund

Die Einigung auf einen neuen Finanzpakt zwischen Bund und Ländern ist vor allem in den finanziell angeschlagenen Bundesländern mit großer Erleichterung aufgenommen worden. Mehr
Berlin:

Kaum Bewegung in Bund-Länder-Finanzverhandlungen

In den Verhandlungen von Bund und Ländern über die Neuordnung der Finanzbeziehungen zeichnet sich keine rasche Einigung ab. Mehr
Dresden/Berlin:

Fassungslosigkeit nach Al-Bakr-Suizid

Zahlreiche beim Suizid des Terrorverdächtigen Dschaber al-Bakr in einem Leipziger Gefängnis bringen Sachsens Justiz in Erklärungsnot. Mehr
Berlin:

Ab 2017 höhere Sozialabgaben für Gutverdiener

Das geht aus einem Entwurf des Bundessozialministeriums hervor, der nach Ministeriumsangaben an diesem Mittwoch im Kabinett beschlossen werden soll. Mehr
Leipzig/Berlin:

Terrorverdächtiger soll monatelang in Türkei gewesen sein

Der unter Terrorverdacht in Leipzig festgenommene Syrer Dschaber al-Bakr soll sich vor seinen Anschlagsvorbereitungen in der Türkei aufgehalten haben. Mehr
Chemnitz:

Sprengstoff in Chemnitzer Wohnung

Bei einer Anti-Terror-Razzia in Chemnitz hat die Polizei in der Wohnung eines mutmaßlichen Islamisten Hunderte Gramm hochexplosiven Sprengstoff gefunden. Mehr
Berlin/Kiel:

«Spiegel»: Schulz ist Favorit als SPD-Kanzlerkandidat

Der «Spiegel» hatte zuvor berichtet, eine wachsende Zahl führender Genossen favorisiere inzwischen EU-Parlamentspräsident Martin Schulz als Kanzlerkandidaten. Mehr
Berlin/Hannover:

Steinbrück übernimmt Beraterjob in der Bankbranche

Eben noch im Bundestag und demnächst schon auf einem schönen Posten in der freien Wirtschaft: Mit dem Wechsel von Peer Steinbrück in die Bankenbranche flammt die Diskussion über Karenzzeiten und ... Mehr
Berlin:

Nahles will Armut trotz Rente verhindern

Bundessozialministerin Andrea Nahles (SPD) will für die kommenden Jahrzehnte eine konkrete Mindesthöhe für das bislang fallende Rentenniveau festschreiben.  «Statt eines ... Mehr
Berlin:

Bewegung in Bund-Länder-Finanzverhandlungen

In die Bund-Länder-Verhandlungen über eine Neuordnung der Finanzbeziehungen kommt nach monatelangem Stillstand wieder Bewegung. Mehr
Leipzig:

Anschlag auf Büro von CDU-Politikerin Kudla

Wie ein Sprecher der Polizei sagte, beschmierten Unbekannte in der Nacht die Fassade mit einer teerähnlichen Flüssigkeit, warfen vier Fenster ein und verwüsteten das Büro. Mehr
Dresden:

Pöbelnde Demonstranten stören Einheitsfeier

Pöbelnde Demonstranten haben die Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit in Dresden gestört. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sprachtrotzdem von einem Tag der Freude und Dankbarkeit ... Mehr
Dresden/Berlin:

Merkel zur deutschen Einheit: «Alle sind das Volk»

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat zum 26. Jahrestag der deutschen Einheit dazu aufgerufen, den zentralen Freiheitsruf der DDR-Bürgerrechtsbewegung gegen Rechtspopulisten zu verteidigen. Mehr
Berlin:

2015 kamen 890.000 Asylsuchende - statt 1,1 Millionen

Statt der bislang kalkulierten 1,1 Millionen sind im vergangenen Jahr tatsächlich rund 890 000 Asylsuchende nach Deutschland gekommen. Mehr
Berlin:

Supermärkte sollten abgelaufene Lebensmittel spenden müssen

Supermärkte sollten nach Meinung der Deutschen EU-weit dazu verpflichtet werden, abgelaufene Lebensmittel an gemeinnützige Initiativen zu spenden. Mehr
Dresden:

Angespannte Sicherheitslage vor Einheitsfeiern in Dresden

Vor Beginn der Einheitsfeiern in Dresden ist die Sicherheitslage angesichts der Sprengstoffanschläge und einer Bombenattrappe angespannt. Mehr
Brüssel/Berlin:

EU-Kommission verklagt Deutschland wegen Pkw-Maut

Das Schicksal der umstrittenen Pkw-Maut in Deutschland liegt jetzt in Händen des Europäischen Gerichtshofs (EuGH). Die EU-Kommission kündigte an, Deutschland . Mehr
München:

Zschäpe spricht zum ersten Mal im NSU-Prozess

Nach dreieinhalb Jahren des Schweigens hat die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe im Münchner NSU-Prozess zum ersten Mal . Mehr
Dresden/Berlin:

Bekennerschreiben zu Anschlägen in Dresden aufgetaucht

Nach den Sprengstoffanschlägen in Dresden ist im Internet ein Bekennerschreiben aufgetaucht. Identität und Echtheit würden geprüft, sagte der Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft, Wolfgang ... Mehr

Sprengstoffanschläge versetzen Dresden in Krisenmodus

Dresden (dpa) - Zwei Sprengstoffanschläge wenige Tage vor der Einheitsfeier in Dresden haben bundesweit Entsetzen ausgelöst und die Sicherheitsbehörden alarmiert. Mehr
Berlin:

Maas zu Hass im Netz: Lage ist besser, aber noch nicht gut

Strafbare Inhalte im Internet werden nach Ansicht von Bundesjustizminister Heiko Maas noch immer «viel zu wenig und viel zu langsam» gelöscht. Mehr
Berlin:

Bundeswehr operiert erstmals offensiv im Cyber-Raum

Computerexperten der Bundeswehr haben nach «Spiegel»-Informationen erstmals eine offensive Cyber-Operation durchgeführt. Mehr
Köln:

Polizei: Syrischer Kriegsflüchtling plante Terroranschlag

Ein in Köln festgenommener syrischer Kriegsflüchtling soll nach Erkenntnissen der Polizei einen Sprengstoffanschlag geplant haben. Mehr
Berlin:

Hartz-IV-Bezieher erhalten mehr Geld

Millionen Hartz-IV-Bezieher sollen vom kommenden Jahr an etwas mehr Geld bekommen. Nach einem Beschluss des Bundeskabinetts soll der monatliche Regelsatz für Alleinstehende von derzeit 404 Euro ... Mehr
Berlin:

Berliner Piraten-Politiker soll vor seinem Tod Mann missbraucht und getötet haben

Nach Informationen Bild-Zeitung soll Piratenpolitiker Gerwald Claus-Brunner vor seinem Tod einen Mann missbraucht und ihn anschließend getötet haben. Laut Bild soll das Opfer in seiner eigenen ... Mehr
Berlin:

CSU lobt Merkels Selbstkritik

Die CSU hat die Selbstkritik von Kanzlerin Angela Merkel in der Flüchtlingspolitik begrüßt und als Ankündigung eines Schwenks gewertet. Mehr
Berlin:

Jeder Dritte will Kohlekraftwerke schnell abschalten

Jeder dritte Bundesbürger will die deutschen Kohlekraftwerke so bald wie möglich abgeschaltet sehen - für den Klimaschutz. Mehr
Berlin:

Umfrage: Union auf Jahrestief, AfD auf Jahreshoch

Die Afd legt um einen Punkt auf 14 Prozent zu. Die SPD verbessert sich ebenfalls um einen Punkt auf 24 Prozent. Die Grünen kommen erneut auf 11 Prozent, die Linke weiterhin auf 9 Prozent. Mehr
Berlin:

SPD gibt Union Schuld an Einbußen - Linke frohlockt

Nach den massiven Verlusten für SPD und CDU bei der Berlin-Wahl suchen die Parteispitzen nach Schuldigen für das Desaster der Volksparteien - die in ihrem Status immer mehr bedroht sind. Mehr
Berlin:

Merkel will Streit über ihr «Wir schaffen das» entschärfen

Manchmal ist es einfach klüger, Druck aus dem Kessel zu lassen. Das weiß auch die Machtpolitikerin Angela Merkel. Mehr
Berlin:

Nahles: Lohnkostenzuschüsse für Flüchtlinge denkbar

«Ich möchte das aber nicht auf Dauer, für eine Anfangszeit bin ich dabei», sagte die SPD-Politikerin dem «Weser-Kurier». Mehr
Berlin:

Schäuble befürchtet keine Spaltung von CDU und CSU

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) befürchtet trotz der Spannungen in der Union wegen der Flüchtlingskrise keine Spaltung von CDU und CSU. «Nein. Mehr
Bautzen:

Nach Bautzen-Krawallen: Ausgangssperre für junge Flüchtlinge

Nach gewalttätigen Ausschreitungen zwischen Flüchtlingen und Rechtsextremen in der sächsischen Stadt Bautzen greift der zuständige Landkreis gegen junge Asylbewerber hart durch. Mehr
Berlin:

Gute Bildungsnoten für Deutschland

Der überwiegende Teil der Jugendlichen in Deutschland nutzt die guten Chancen durch Bildung und Ausbildung für seine berufliche Karriere. Mehr
Berlin:

Dobrindt bereitet Entwurf für Alkohol-Wegfahrsperren vor

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will seine Pläne für Alkohol-Wegfahrsperren konkretisieren und bereitet dafür einen Entwurf vor. Mehr
Berlin:

Mutmaßliche IS-Terroristen in Norddeutschland gefasst

Die deutschen Sicherheitsbehörden haben bei Razzien in Norddeutschland drei mutmaßliche Mitglieder der Terrormiliz Islamischer Staat festgenommen. Mehr
Berlin:

Koalition will Streitthemen angehen

Die Parteichefs der großen Koalition haben sich auf einen Fahrplan zur Lösung der in der Regierung strittigen Sachthemen geeinigt, den Flüchtlingsstreit aber ausgeklammert. Mehr
Berlin:

De Maizière warnt: Mehr als 500 islamistische Gefährder

De Maizière sagte der «Bild»-Zeitung: «Gefährder sind Personen, bei denen bestimmte Tatsachen die Annahme rechtfertigen, dass sie politisch motivierte Straftaten von erheblicher Bedeutung begehen ... Mehr
Schwarzenfeld/Berlin:

Seehofer: «Ohne Begrenzung werden wir es nicht schaffen»

Trotz des Disputs mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) über die Flüchtlingspolitik setzt CSU-Chef Horst Seehofer fest auf die Einigkeit der Union im Bundestagswahljahr. Mehr
Berlin:

Zwei Euro mehr Kindergeld? Für Kritiker ein Witz

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will das Kindergeld um zwei Euro pro Monat erhöhen. So sollen auch Geringverdiener profitieren, wenn im nächsten Jahr die Steuern leicht gesenkt werden. Mehr
Karlsruhe/Frankfurt:

Bundespolizei nimmt mutmaßlichen Syrien-Rückkehrer fest

Nach Informationen der ARD, die zuerst darüber berichtete, wurde der Mann mit türkischem Pass am Morgen in Frankfurt/Main festgenommen. Mehr
Berlin:

Die Angst der «Generation Mitte» wächst

Sorgen über Ungerechtigkeit, Terroranschläge und Fremdenfeindlichkeit haben zu einem Stimmungseinbruch in Deutschland geführt. Mehr
München:

CSU-Leitplanken für verschärfte Flüchtlingspolitik

Mit Plänen für eine massiv verschärfte Flüchtlings- und Zuwanderungspolitik untermauert die CSU ihren Konfrontationskurs zu Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und zum Koalitionspartner SPD. Mehr
Berlin:

Schäuble kündigt für 2017 leichte Steuersenkung an

Arbeitnehmer können sich schon vom kommenden Jahr an auf geringfügige Steuerentlastungen einstellen. Mehr
Bad Doberan:

Wahlkampf beendet: Merkel erwartet knappes Ergebnis

Bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern erwartet Bundeskanzlerin Angela Merkel an diesem Sonntag eine Zitterpartie. Mehr
Berlin:

Neue Gesetze: Das ändert sich ab heute

Von September an gelten neue Regeln für die Früherkennungsuntersuchungen bei Kindern sowie acht neue Ausbildungsverordnungen für das neue Ausbildungsjahr. Mehr
Berlin:

Merkel steht zu «Wir schaffen das» - und sieht frühere Fehler

Ein Jahr nach ihrem Satz «Wir schaffen das» in der Flüchtlingskrise steht Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ohne Abstriche zu ihrer zuversichtlichen Einschätzung. Mehr
Berlin:

Hartz-IV-Sätze steigen - Kleine Kinder gehen leer aus

Millionen Hartz-IV-Bezieher sollen vom kommenden Jahr an mehr Geld bekommen. So soll der monatliche Regelsatz für alleinstehende Langzeitarbeitslose von derzeit 404 Euro auf 409 Euro im Monat ... Mehr
Berlin:

Maas plant Auskunftspflicht für Mütter über leiblichen Vater

Mütter von sogenannten Kuckuckskindern sollen nach Plänen des Justizministeriums künftig zur Auskunft über den leiblichen Vater verpflichtet werden. Mehr
Berlin:

Millionen Kinder können nicht in den Urlaub fahren

Die Familien von Millionen Kindern und Jugendlichen in Deutschland können sich keine Urlaubsreise leisten. Mehr
Berlin:

Alt-Bundespräsident Scheel ist gestorben

Einer der Väter der deutschen Wiedervereinigung, der frühere Außenminister und Bundespräsident Walter Scheel, ist tot. Mehr
Hamburg:

Hamburgs Altbürgermeister Voscherau tot

Der ehemalige Hamburger Bürgermeister Henning Voscherau ist wenige Tage nach seinem 75. Geburtstag gestorben. Er erlag den Folgen eines Hirntumors, wie der Hamburger Senat mitteilte. Mehr
Eisenhüttenstadt:

Polizei: Mann aus Eisenhüttenstadt ist IS-Sympathisant

Der in Eisenhüttenstadt festgenommene Islamkonvertit hegt laut Polizei offensichtlich Sympathien für die Terrororganisation IS. Mehr
Eisenhüttenstadt:

Entwarnung in Eisenhüttenstadt: Kein Hinweis auf Anschlag

Falscher Terroralarm in Brandenburg: Bei der Durchsuchung der Wohnung eines 27-Jährigen in Eisenhüttenstadt wurden nach Polizeiangaben keine Hinweise auf einen geplanten Anschlag gefunden. Mehr
Berlin:

Sicherheitspaket: De Maizière setzt nach Anschlägen auf Härte

Als Reaktion auf die jüngsten Terroranschläge plant Bundesinnenminister Thomas de Maizière schärfere Sicherheitsgesetze und will härter gegen ausländische Straftäter vorgehen. Mehr
Düsseldorf:

Razzien und Festnahmen: Behörden machen Druck auf Islamisten

Mit Razzien und Festnahmen machen die Sicherheitsbehörden Druck auf mutmaßliche gewaltbereite Islamisten und Unterstützer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS). Mehr
Berlin/Nürnberg:

Zahl der Asylbewerber aus der Türkei steigt

Angesichts wachsender Spannungen in ihrer Heimat stellen immer mehr Türken einen Asylantrag in Deutschland. Mehr
Essen:

Hinz legt Parteiämter nieder - noch kein Mandatsverzicht

Die wegen ihres gefälschten Lebenslaufs in die Kritik geratene Abgeordnete Petra Hinz hat alle SPD-Parteiämter niedergelegt, aber bislang nicht auf ihr Bundestagsmandat verzichtet. Mehr
Berlin:

Koalitionskontroverse um Bundeswehr-Einsätze im Inneren

Willkommene Hilfe für die Polizei - oder aber Respektlosigkeit: In der Debatte über Einsatzmöglichkeiten der Bundeswehr im Inneren wird der Ton in den Regierungsparteien rauer. Mehr
Essen:

SPD-Abgeordnete Hinz reagiert nicht auf Rücktrittsforderung

Die Essener SPD-Politikerin Petra Hinz hat nach der Aufdeckung ihres gefälschten Lebenslaufes den Kontakt zum Essener Unterbezirk abgebrochen. «Wir haben seit Tagen nichts mehr von ihr gehört. Mehr
Berlin:

Koalitionsstreit um Bundeswehreinsatz im Inland

Die große Koalition streitet nach den Anschlägen in Bayern über einen erweiterten Einsatz der Bundeswehr im Inland zur Terrorabwehr. Mehr
Köln/Berlin:

30 000 Menschen zur Pro-Erdogan-Demo in Köln erwartet

Nach dem gescheiterten Putsch in der Türkei blickt Deutschland mit Sorge auf eine Großkundgebung für Präsident Recep Tayyip Erdogan an diesem Sonntag in Köln. Mehr
Berlin:

Neues Sicherheitspaket: Merkel spricht von Krieg gegen IS

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht Deutschland nach zwei blutigen Anschlägen im Krieg mit der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) und setzt auf ein neues Sicherheitspaket. Mehr
München:

Münchner Amokläufer hatte rechtsextremistische Weltsicht

Der Münchner Amokläufer hatte laut einem Bericht der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» eine rechtsextremistische Weltsicht. Mehr
Ludwigsburg:

Schüler plante möglicherweise Amoktat

Ein Jugendlicher aus dem Kreis Ludwigsburg in Baden-Württemberg hat möglicherweise einen Amoklauf an seiner Schule geplant. Mehr
Berlin:

Bahn will hunderte Sicherheitskräfte neu einstellen

Als Reaktion auf die jüngsten Gewalttaten in Deutschland will die Deutsche Bahn ihre Sicherheitsmaßnahmen ausbauen. Mehr
Berlin:

Lehrerverband: Bundesländer müssen Abitur stärker angleichen

Angesichts weit auseinanderklaffender Ergebnisse der Abitur-Prüfungen fordert der Deutsche Philologenverband die Bundesländer zu verstärkten Reformen auf. Mehr
Berlin:

Konsequenzen der Bundesländer nach den Gewalttaten

Nach den Gewalttaten der vergangenen Tage haben sich die Innenminister von Bund und Ländern auf erhöhte Polizeipräsenz bei Veranstaltungen verständigt. Mehr
Nürnberg:

Besorgnis um Zuwanderung erreicht laut Umfrage Höchststand

Die Zuwanderung und Integration Hunderttausender Flüchtlinge und Migranten sind aus Sicht der Deutschen die drängendste Aufgabe hierzulande. Mehr
Berlin:

IW will Anhebung des Renteneintrittsalters auf 73 Jahre

Das arbeitgebernahe Institut der deutschen Wirtschaft (IW) plädiert für eine weitere Heraufsetzung des Rentenalters - und bekommt dafür teils scharfe Kritik zu hören. Mehr
Gmund/Berlin:

Bayern geht schärfer gegen gewalttätige Flüchtlinge vor

Nach den Anschlägen der vergangenen Tage will Bayern mit einem umfassenden Maßnahmenpaket schärfer gegen straffällige Flüchtlinge vorgehen. Mehr
Berlin:

BDI beklagt bei TTIP «Foulspiel aus Berlin»

Die deutsche Industrie fürchtet wegen mangelnder Unterstützung aus der Politik um das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP. Mehr
Berlin:

Debatte über Bundeswehr und Waffenrecht nach Amoklauf

Einsatz der Bundeswehr im Innern, Änderung des Waffenrechts und Umgang mit psychisch Erkrankten bestimmen die politische Debatte nach dem blutigen Amoklauf von München. Mehr
München:

Münchner Amoklauf ohne IS-Bezug

Der kaltblütige Anschlag von München geht auf das Konto eines vermutlich psychisch kranken Amokläufers. Mehr
Mainz/Berlin:

Große Koalition stabilisiert sich in der Wählergunst

Wenn an diesem Sonntag Bundestagswahl wäre, kämen CDU/CSU auf 35 Prozent (plus 1) und die SPD auf 24 Prozent (plus 1). Mehr
München:

TV-Richter Alexander Hold soll Bundespräsident werden

Hold sei unter anderem Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler im Kemptener Stadtrat. «Er ist ein langjähriger Freier Wähler, der die Kommunalpolitik von der Pike auf kennt.» Zudem ... Mehr
Essen:

Lebenslauf gefälscht: SPD-Abgeordnete Hinz legt Mandat nieder

Die langjährige SPD-Bundestagsabgeordnete Petra Hinz legt nach Aufdeckung ihres gefälschten Lebenslaufes ihr Mandat nieder. Mehr
Würzburg/Berlin:

Merkel: Staat tut alles gegen gewaltbereiten Extremismus

Nach dem Axt-Angriff in einem Zug in Würzburg hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ein entschiedenes Vorgehen gegen Gewalttäter zugesichert. Mehr
Würzburg/Kabul:

Axt-Angriff in Regionalzug hatte islamistischen Hintergrund

Der Axt-Angriff in einem Regionalzug bei Würzburg hat nach Erkenntnissen der Ermittler einen islamistischen Hintergrund. Mehr
Potsdam/Nizza:

Bundespolizei kontrolliert verstärkt an Grenze zu Frankreich

Zudem wird auch in Zügen strenger kontrolliert, wie die Bundespolizei in Potsdam mitteilte. Weitere Details könnten aus einsatztaktischen Gründen nicht genannt werden. Mehr
Berlin:

Gauck kandidiert laut «Bild» kein zweites Mal

Die Berichte über einen Verzicht von Bundespräsident Joachim Gauck auf eine zweite Amtszeit haben eine Nachfolge-Debatte ins Rollen gebracht. Mehr
Berlin:

Gauck verzichtet laut «Bild» auf zweite Amtszeit

Bundespräsident Joachim Gauck soll sich nach Informationen der «Bild»-Zeitung gegen eine zweite Amtszeit entschieden haben. Mehr
Berlin:

Jedes siebte Kind von Hartz IV abhängig

Rund jedes siebte Kind in Deutschland ist von Hartz-IV-Leistungen abhängig. Das geht aus einer Daten-Auswertung der Linken-Bundestagsabgeordneten Sabine Zimmermann anlässlich des internationalen ... Mehr
Münster:

Urteil: Männliche Küken dürfen weiter getötet werden

Das Töten männlicher Küken direkt nach dem Schlüpfen verstößt nicht gegen das Tierschutzgesetz. Das hat das Oberverwaltungsgericht Münster entschieden und damit mehrere Urteile von ... Mehr
Berlin:

EU-Türkei-Deal: Druck auf Angela Merkel wächst

Im Streit um den EU-Türkei-Flüchtlingspakt wächst der Druck auf Kanzlerin Angela Merkel (CDU), sich nicht von der türkischen Regierung abhängig zu machen. Mehr
Grafing:

Offenbar geistig Verwirrter ersticht Fahrgast am Bahnhof

Ein offenbar geistig verwirrter Mann hat am Bahnhof in Grafing bei München wild um sich gestochen und dabei einen Fahrgast getötet. Drei weitere Männer verletzte er bei der Attacke schwer. Mehr
Luxemburg:

Europäischer Gerichtshof bestätigt EU-Tabakrichtlinie

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat den Weg für strengere Tabakvorschriften in der EU freigemacht. Die Richter lehnten in Luxemburg mehrere Klagen gegen die EU-Tabakrichtlinie ab. Mehr
Berlin:

Cannabis auf Rezept: Gröhes Gesetz auf dem Weg

Schmerzpatienten sollen künftig Cannabis auf Rezept in der Apotheke bekommen können. Nach jahrelangen Diskussionen brachte das Bundeskabinett heute einen entsprechenden Gesetzentwurf von ... Mehr
Stuttgart:

AfD-Bundesparteitag: «Der Islam gehört nicht zu Deutschland»

Die AfD hat ihren Anti-Islam-Kurs nun auch in ihrem Parteiprogramm festgeschrieben. Auf einem Bundesparteitag in Stuttgart verabschiedeten rund 2000 Mitglieder der Alternative für Deutschland am ... Mehr
Stuttgart:

DGB prangert zum 1. Mai Fremdenhass an

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat bei seinen Kundgebungen am Tag der Arbeit zum Widerstand gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit aufgerufen. Die Demonstrationen zum 1. Mehr
Potsdam:

Fast fünf Prozent mehr Geld im öffentlichen Dienst

Eltern von Kita-Kindern, Flugreisende und Pendler in Deutschland können aufatmen. Statt neuer Streiks im öffentlichen Dienst gibt es eine deutliche Gehaltserhöhung für die mehr als ... Mehr
Berlin:

Merkel räumt Fehler im Umgang mit Böhmermann ein

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Fehler im Umgang mit dem Satiriker Jan Böhmermann eingeräumt. Mehr
Berlin:

Renten steigen kräftig - Gabriel pocht auf Rentenreform

Die rund 20 Millionen Rentner bekommen ab Sommer deutlich höhere Bezüge. In Westdeutschland steigt die Rente zum 1. Mehr
Berlin:

Kabinett beschließt Tabakwerbeverbot

Zigarettenwerbung auf Plakaten und im Kino soll von Juli 2020 an verboten werden. Nach dem heute vom Bundeskabinett beschlossenen Gesetzentwurf von Ernährungsminister Schmidt soll das ... Mehr
Potsdam:

Neue Warnstreiks im öffentlichen Dienst drohen

Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes ist kein schneller Durchbruch in Sicht. Weitere Warnstreiks drohen somit in den kommenden Wochen. Mehr
Berlin/Paris:

Bundesregierung will härter gegen Zwangsprostitution vorgehen

Damit soll eine EU-Richtlinie zur Verhütung und Bekämpfung des Menschenhandels umgesetzt werden. Auch in Frankreich befasste sich die Nationalversammlung mit dem Thema Prostitution. Mehr
Frankfurt/Berlin:

Behörden prüfen Ermittlungen gegen Banken wegen Steueroasen

Banken drohen wegen ihrer Geschäfte mit Briefkastenfirmen in Steueroasen rechtliche Schritte. «Niemand wird sich dem nationalen Recht und auch den deutschen Fahndungsbehörden dauerhaft entziehen ... Mehr
Köln:

Hochrangige Gäste bei bewegendem Abschied von Westerwelle

Abschied von Guido Westerwelle: Bei einer bewegenden Trauerfeier haben Familie, Freunde und politische Weggefährten in Köln des ehemaligen Außenministers gedacht. Mehr
Berlin:

Ex-Außenminister Genscher in In- und Ausland gewürdigt

Der langjährige deutsche Außenminister Hans-Dietrich Genscher ist im In- und Ausland für seine Verdienste gewürdigt worden. Mehr
Potsdam:

In Kitas und im Nahverkehr drohen bald Warnstreiks

Im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen stehen in der kommenden Woche Warnstreiks bevor - unter anderem in Kitas und im Nahverkehr. Mehr
Berlin:

Agrarminister bleibt bei Nein zu Verbot der Kükentötung

Bundesagarminister Christian Schmidt hat sich erneut gegen Forderungen gewandt, das umstrittene Massentöten männlicher Küken über ein Verbot zu stoppen. Mehr
Berlin:

Ernährungsminister gegen Steuer auf zuckerhaltige Getränke

Bundesernährungsminister Christian Schmidt (CSU) lehnt eine Steuer auf zuckerhaltige Getränke, wie sie in Großbritannien geplant ist, ab. Mehr
Wiesbaden:

Knapp zwei Millionen Ausländer kamen 2015 nach Deutschland

Im vergangenen Jahr sind knapp zwei Millionen Ausländer nach Deutschland gekommen - so viele Zuwanderer wie nie zuvor. Gleichzeitig zogen 2015 rund 860 000 Ausländer wieder fort. Mehr
Berlin:

Studie: Frauen haben mehr Krankheitstage als Männer

Frauen melden sich häufiger krank als Männer. Nach einer Studie der Krankenkasse DAK-Gesundheit lag ihr Krankenstand im vergangenen Jahr um 14 Prozent höher. Mehr
Berlin:

AfD-Triumph wirbelt die politische Landschaft durcheinander

Trotz AfD-Triumphs und starker Verluste der Volksparteien bei den Landtagswahlen lehnen Bundeskanzlerin Angela Merkel und die SPD Korrekturen an ihrer Flüchtlingspolitik ab. Mehr
Wiesbaden:

Immer weniger Schüler - Trendumkehr durch Flüchtlinge?

Immer weniger Kinder und Jugendliche drücken in Deutschland die Schulbank. Im laufenden Schuljahr werden laut Statistischem Bundesamt rund elf Millionen Schüler an allgemeinbildenden und ... Mehr
Karlsruhe:

Verbotsverfahren legt Extremismus und Schwäche der NPD offen

Zum Abschluss der mündlichen Verhandlung im NPD-Verbotsverfahren vor dem Bundesverfassungsgericht ist neben der rechtsextremen Agitation auch die organisatorische Schwäche der Partei deutlich ... Mehr
Berlin:

Volker Beck legt wegen Drogen-Vorwürfen Ämter nieder

Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Volker Beck ist über schwere Drogen-Vorwürfe gestolpert. Die Berliner Staatsanwaltschaft bestätigte den Fund eines verdächtigen Stoffs bei dem 55-Jährigen. Mehr
Berlin:

Immer mehr Menschen wegen psychischer Krankheiten in Reha

Immer mehr Menschen bekommen wegen psychischer Erkrankungen Reha-Leistungen aus der Rentenkasse. Im vergangenen Jahr bewilligte die Deutsche Rentenversicherung deshalb 155.000 Klinikaufenthalte ... Mehr
Berlin:

Millionen Arme in Deutschland: Quote nur leicht gesunken

Trotz guter Wirtschaftslage ist die Armut in Deutschland nur leicht gesunken. Betroffen sind laut dem am Dienstag präsentierten Armutsbericht des Paritätischen Wohlfahrtsverbands 12,5 Millionen ... Mehr
Gütersloh:

Ende von Schengen würde Deutschland 77 Milliarden Euro kosten

Die dauerhafte Rückkehr zu innereuropäischen Grenzkontrollen würde das wirtschaftliche Wachstum einer Studie zufolge europaweit erheblich drosseln. Mehr
Clausnitz/Bautzen:

«Widerlich»: Fremdenfeinde in Sachsen empören die Republik

Nach den Protesten gegen Flüchtlinge in Clausnitz sorgt ein neuer fremdenfeindlicher Vorfall in Sachsen bundesweit für Entsetzen. Mehr
Berlin:

Bund will mehr Tempo-30-Zonen auf großen Straßen ermöglichen

Vor Schulen und Kitas soll es zum Vermeiden von Unfällen künftig mehr Tempo-30-Zonen geben - und zwar auch auf großen Straßen. Mehr
Berlin:

Rechtsextreme Gewalt in Deutschland stark gestiegen

Rechtsextreme Straftaten haben in Deutschland 2015 um mehr als 30 Prozent zugenommen. Nach vorläufigen Zahlen registrierten die Sicherheitsbehörden im vergangenen Jahr 13 846 einschlägige Delikte. Mehr
Villingen-Schwenningen:

Handgranate auf Gelände von Flüchtlingsheim geworfen

Im Schwarzwald haben Unbekannte eine mit Sprengstoff gefüllte Handgranate auf das Gelände einer Flüchtlingsunterkunft geworfen. Mehr
Berlin:

Verkaufsverbot von E-Zigaretten an Jugendliche beschlossen

E-Zigaretten verdampfen Flüssigkeiten zum Inhalieren. Experten warnen jedoch vor Inhaltsstoffen, die Atemwegserkrankungen und Krebs auslösen können. Mehr
Berlin:

Kassenärzte: Patienten-Besuche besser steuern

Eine bessere Steuerung der Arztbesuche macht nach Ansicht der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) die neuen Terminvergabestellen für Patienten überflüssig. Mehr
Berlin:

BKA rechnet mit lange andauernder Terrorgefahr

«Die Sicherheitslage ist aufgrund der terroristischen Bedrohung sehr angespannt und wird es über Jahre bleiben», sagte BKA-Präsident Holger Münch der «Bild am Sonntag». Mehr
Gütersloh:

Studie: Mehr soziale Trennung durch freie Grundschulwahl

Eine freie Wahl der Grundschule durch die Eltern - wie 2008 in Nordrhein-Westfalen eingeführt - verstärkt nach einer Studie die Trennung sozialer Schichten. Mehr
























ANZEIGE
Beilagen






Anzeige