Sie sind hier: Home


Ausland
Nicola Sturgeon
Edinburgh:

Schottisches Parlament stimmt für Unabhängigkeitsreferendum

Mit einer Mehrheit von 69 zu 59 Stimmen erteilten die Abgeordneten am Dienstag der schottischen Regierungschefin Nicola Sturgeon das Mandat für Verhandlungen mit London. Eine ausführliche ... Mehr
Prozess gegen einstigen Top-Terroristen
Paris:

«Carlos» für Anschlag in Paris verurteilt

Der einstige Top-Terrorist «Carlos» ist wegen eines Anschlags in Paris vor mehr als 42 Jahren zum dritten Mal zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Mehr
Vollverschleierte Frauen
Wien:

Regierung beschließt Burka-Verbot in Österreich

Österreich verbietet die Vollverschleierung von Frauen im öffentlichen Raum. Das von der Regierung in Wien beschlossene und im Vorfeld heftig kritisierte Burka-Verbot ist Teil eines neuen ... Mehr
Washington
Washington:

Trump will Obamas Klima-Politik zurückdrehen

US-Präsident Donald Trump macht mit seinem Versprechen ernst und legt die Axt an mehrere Klimaschutzbestimmungen seines Amtsvorgängers Barack Obama. Mehr
Donald Trump
Washington:

Trump will angeblich auf Demokraten zugehen

Nach seiner spektakulären Niederlage bei der Abschaffung von «Obamacare» will US-Präsident Donald Trump angeblich auf die Demokraten zugehen. Mehr
Donald Trump
Washington:

Trump will nach Schlappe Handlungsfähigkeit demonstrieren

Kurz nach seiner schweren Niederlage bei der Abschaffung von «Obamacare» versucht US-Präsident Donald Trump, Handlungsfähigkeit und die Bereitschaft für neue Wege zu demonstrieren. Mehr
Nach dem Anschlag
London:

Anschlag in London: Keine Hinweise auf IS-Verbindung

Die Mutter des Attentäters von London hat den Anschlag mit deutlichen Worten verurteilt. «Seit ich erfahren habe, dass mein Sohn dafür verantwortlich war, habe ich viele Tränen für die Menschen ... Mehr
Grenze zu Österreich
Wien:

Wien erwägt Ausstieg aus Umsiedlungsprogramm für Migranten

Dem weitgehend erfolglosen EU-Programm zur Umverteilung von Flüchtlingen droht ein neuer Rückschlag. Mehr
Nawalny festgenommen
Moskau:

Kremlkritiker Nawalny zu Arrest und Geldbuße verurteilt

Einen Tag nach landesweiten Protesten in Russland ist der Oppositionspolitiker Alexej Nawalny als Organisator zu Arrest und einer Geldbuße verurteilt worden. Mehr
Thomas de Maizière
Brüssel:

Migranten-Rückführung: De Maizière droht unwilligen Ländern

Der CDU-Politiker plädierte am Rande eines Treffens der EU-Innenminister in Brüssel dafür, Mitgliedern der politischen oder wirtschaftlichen Elite solcher Staaten die Einreise in die Europäische ... Mehr
Boiko Borissow
Sofia:

Wahlsieger GERB in Bulgarien sucht nach Regierungspartner

Nach der vorgezogenen Parlamentswahl in Bulgarien hat es zunächst keine Klarheit über die neue Regierung gegeben. Mehr
Terroranschlag von London
London:

London-Attentäter schon 2010 unter Verdacht?

Gegen den 52-jährigen Khalid Masood sei damals im Zusammenhang mit einem geplanten Anschlag auf einen Armeestandort in Luton nördlich von London ermittelt worden, berichtete der «Daily Telegraph» ... Mehr
Charles Schumer
Washington:

USA: Demokraten bieten Zusammenarbeit bei Gesundheit an

Der demokratische Oppositionsführer im Senat, Charles Schumer, sagte am Sonntag in einem Interview des Senders ABC, die Demokraten seien bereit, mit dem Republikanern zusammenzuarbeiten, wenn ... Mehr
Wahlen in Nordirland
Belfast:

Sinn Fein lässt Koalitionsgespräche in Nordirland platzen

Einen Tag vor Ablauf der Frist für die Regierungsbildung in Nordirland hat die katholisch-republikanische Sinn-Fein-Partei die Gespräche abgebrochen. Mehr
Whatsapp
London:

Britische Innenministerin fordert Zugang zu Whatsapp

Nach dem Anschlag von London mit fünf Toten und etwa 50 Verletzten ist in Großbritannien eine Debatte über die Verschlüsselung von Kurznachrichten entbrannt. Mehr
Trump Proteste
Los Angeles:

Zusammenstöße bei Pro-Trump-Kundgebung in Los Angeles

Mehrere Hundert Trump-Unterstützer hatten sich am Strand im Stadtteil Huntington Beach versammelt, als es zu der Auseinandersetzung mit einer kleinen Gruppe von Gegendemonstranten kam. Mehr
Recep Tayyip Erdogan
Istanbul:

Erdogan hält an Nazi-Vorwürfen fest

Erdogan verwies unter anderem auf den Prozess um die NSU-Mordserie in München und sagte an die Adresse Deutschlands: «Ihr habt das noch immer nicht aufgeklärt. Mehr
Carrie Lam
Hongkong:

Chinas Wunschkandidatin an Hongkongs Spitze gesetzt

Überschattet von Protesten ist in Hongkong die bisherige Verwaltungschefin Carrie Lam zur neuen Regierungschefin der chinesischen Sonderverwaltungsregion gekürt worden. Mehr
Bombenanschlag auf Hotel Marriott
Washington/Kabul:

Al-Kaida-Anführer in Afghanistan bei US-Angriff getötet

«Der Tod Yasins ist Beweis dafür, dass Terroristen, die den Islam diffamieren und bewusst unschuldige Menschen angreifen, sich nicht der Gerechtigkeit entziehen können», wurde ... Mehr
Trump
Washington:

«Obamacare»-Fiasko: Blamage für «Macher» Trump

Donald Trump war am Tag nach seinem «Obamacare»-Fiasko auffallend still. Nur einen Tweet von ihm zum Scheitern seiner Gesundheitsreform im Parlament gab es am Samstag, das Reden überließ Trump ... Mehr
Recep Tayyip Erdogan
Istanbul:

Erdogan für Referendum über EU-Beitritt

Dies könne nach der für den 16. April geplanten Volksabstimmung über das von ihm favorisierte Präsidialsystem stattfinden, zitierte ihn die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu. Mehr
Proteste in Weißrussland
Minsk:

Dutzende Festnahmen bei Demonstrationen in Weißrussland

Auf Bildern war zudem zu sehen, wie Polizisten gewaltsam gegen Demonstranten auf der Straße vorgingen. Die Behörden hatten die Proteste nicht genehmigt. Mehr
Nach dem Anschlag von London
London:

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

Nach dem Terroranschlag vor dem britischen Parlament sind fast alle festgenommenen Verdächtigen wieder auf freiem Fuß. Mehr
Fahnen der europäischen Mitgliedsstaaten
Rom:

Zum 60. Geburtstag: EU besiegelt Erklärung von Rom

Wenige Tage vor dem Start der Brexit-Verhandlungen haben sich die 27 verbleibenden EU-Länder in Rom feierlich zu einer gemeinsamen Zukunft bekannt. Mehr
Zerstörungen in Damaskus
Damaskus:

Syrische Armee drängt Rebellen im Osten von Damaskus zurück

Im Zuge einer intensiven Militäroperation sei es gelungen, alle Positionen zwischen den Vierteln Dschubar und Al-Kabun zurückzuerobern, teilte die Armee am Freitag mit. Mehr
Laptop im Handgepäck
Tunis/Istanbul:

Türkei setzt Laptopverbot auf Flügen um

Die Türkei hat das von Washington für mehrere Länder erlassene Verbot elektronischer Geräte umgesetzt. Mehr
Günther Oettinger
Brüssel:

Oettinger rechnet mit Milliarden-Rechnung für Briten

«Es wird wahrscheinlich auf einen hohen zweistelligen Milliardenbetrag hinauslaufen», sagt er dem Nachrichtenmagazin «Der Spiegel». Mehr
Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer
Rom:

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Wieder werden nach mehreren Schiffbrüchen im Mittelmeer Hunderte Tote befürchtet. Trotz der neuen Tragödien, bei denen möglicherweise um die 300 Menschen ums Leben gekommen sein könnten, geraten ... Mehr
Fillon und Frau
Paris:

«Schwarzes Kabinett» im Élysée? - Aufruhr um Fillon-Vorwürfe

Der wegen Finanzvorwürfen geschwächte französische Präsidentschaftskandidat François Fillon hat sich mit einer scharfen Attacke auf Staatschef François Hollande zur Wehr gesetzt. Mehr
Husni Mubarak
Kairo:

Ägyptens Ex-Präsident Mubarak aus Haft entlassen

Ägyptens langjähriger Präsident Husni Mubarak ist nach sechs Jahren Arrest wieder in die Freiheit entlassen worden. Mehr
Fingerabdruck
Washington:

USA wollen Einreise aus vielen Staaten deutlich erschweren

Die US-Regierung erschwert nach einem Bericht der «New York Times» für Millionen Besucher aus aller Welt den Zugang in die Vereinigten Staaten. Mehr
Hungersnot in Somalia
Genf:

Hungerkatastrophe in Afrika und im Jemen - Aber kaum Spenden

Spätestens seit Februar ist klar: in mehreren Regionen Afrikas und im Jemen ist die Hungersnot ausgebrochen. Auf Fernsehbildern sieht man Kinder wimmern. Mehr
Erste Hilfe
London:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Den Terroranschlag von London hat ein vorbestrafter 52-jähriger mit dem Namen Khalid Masood verübt. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bekannte sich am Donnerstag zu der Tat. Mehr
Flüchtlinge im Mittelmeer
Rom:

UNHCR befürchtet neues Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

Das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR befürchtet, dass bei einem Bootsunglück auf dem Mittelmeer bis zu 250 Menschen ums Leben gekommen sein könnten. Mehr
Mossul
Mossul:

Mehr als 100 Zivilisten sterben bei Explosion in Mossul

Bei einer gewaltigen Explosion während der Offensive gegen die IS-Terrormiliz in der nordirakischen Großstadt Mossul sind Berichten zufolge mehr als hundert Zivilisten getötet worden. Mehr
Belgische Polizei
Antwerpen:

Möglicher Anschlagversuch in Belgien gescheitert

Einen Tag nach dem Terrorakt in London ist in der nordbelgischen Stadt Antwerpen möglicherweise ein Anschlagversuch gescheitert. Mehr
Mord in Kiew
Kiew:

Abtrünniger russischer Duma-Abgeordneter in Kiew ermordet

Er sei in ein Krankenhaus gebracht und dort festgenommen worden, sagte Stadtpolizeichef Andrej Krischenko. Auch ein Leibwächter des früheren kommunistischen Abgeordneten sei verletzt worden. Mehr
Devin Nunes
Washington:

Nunes: Trump-Team eventuell als eine Art «Beifang» abgehört

In der verschlungenen Affäre um angebliches Abhören von US-Präsident Donald Trump vor seiner Amtseinführung hat Donald Trump unerwartet Amtshilfe erhalten. Mehr
Salim Muslit
Genf:

Syriens Opposition will direkte Gespräche

«Wir hoffen, auf der anderen Seite des Tisches einen ernsthaften Partner zu finden.» Bei dem Treffen soll unter UN-Vermittlung über eine politische Lösung für den sechsjährigen Konflikt gesprochen ... Mehr
In Flammen
Kiew/Balaklija:

Munitionslager in Ukraine in Flammen

Knapp 20 000 Menschen aus den umliegenden Ortschaften wurden in Sicherheit gebracht. Im Umkreis von vierzig Kilometer wurde der Luftraum gesperrt. Mehr
Duterte
Manila:

Duterte droht EU-Politikern mit Erhängen

Bei einem Auftritt in Manila sagte er an die Adresse der Europäischen Union (EU): «Ihr Verrückten, ihr Hurensöhne! Hört auf damit, Euch bei uns einzumischen! Mehr
Erdogan
Istanbul:

Türkei bestellt Botschafter Norwegens ein

Hintergrund sind Medienberichte, wonach Norwegen Asylgesuchen eines früheren türkischen Militärattachés und von vier Nato-Offizieren stattgegeben habe, wie das türkische Außenministerium am ... Mehr
Jeroen Dijsselbloem
Rom/Brüssel:

«Schnaps und Frauen»-Spruch bringt Eurogruppenchef Ärger

Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem hat mit einer abfälligen Bemerkung in südeuropäischen Ländern einen Sturm der Entrüstung und Rücktrittsforderungen ausgelöst. Mehr
Angehörige
Brüssel:

Brüssel gedenkt der Terroropfer des 22. März 2016

Ein Jahr nach den Brüsseler Terroranschlägen haben die Belgier in Trauer zurückgeblickt - und sich Mut gemacht. Mehr
Donald Trump
Washington:

Trump reist im Mai zu Nato-Treffen nach Brüssel

«Der Präsident freut sich darauf, sich mit seinen Gegenübern von der Nato zu treffen, um unser starkes Bekenntnis zur Nato zu bekräftigen und Themen zu diskutieren, die für das Bündnis ... Mehr
Trump und Gorsuch
Washington:

Trumps Richter-Kandidat kritisiert den Präsidenten scharf

Er wisse, wie anständig die US-Richter seien. «Und wenn irgendjemand die Ehrlichkeit, Redlichkeit und Beweggründe eines Bundesrichters kritisiert, finde ich das entmutigend und demoralisierend. Mehr
Schottische und britische Flagge
Edinburgh:

Schottisches Parlament stimmt über neues Referendum ab

Das schottische Parlament stimmt heute Abend über ein neues Referendum zur Unabhängigkeit von Großbritannien ab. Mehr
Kim Jong Un
Seoul:

Nordkorea misslingt Raketenstart

Nordkorea ist nach Angaben Südkoreas und der USA ein erneuter Raketenstart misslungen. Eine Rakete sei von der Ostküste abgefeuert worden, teilte das Verteidigungsministerium in der ... Mehr
Bruno Le Roux
Paris:

Frankreichs Innenminister Le Roux tritt überraschend zurück

Der französische Innenminister Bruno Le Roux ist überraschend zurückgetreten. Er reagierte auf Enthüllungen, wonach er seine Töchter zeitweilig im Parlament beschäftigte. Mehr
Sicherheitskontrollen am Flughafen
Washington:

USA verbieten Laptops im Handgepäck auf bestimmten Flügen

Die US-Regierung verbietet die Mitnahme von größeren Elektronikgeräten im Handgepäck auf Direktflügen von zehn Flughäfen in die Vereinigten Staaten. Mehr
Kim Jong Un

IAEA: Nordkorea macht große Fortschritte bei Atomprogramm

Das sagte der Chef der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA), Yukiya Amano, dem «Wall Street Journal». Der japanische Diplomat stützt sich dabei auf Satellitenbilder. Mehr
Kandidaten
Paris:

Gegenwind für Rechtspopulistin Le Pen bei TV-Debatte

Die französische Rechtspopulistin und Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen stößt mit ihrem Vorhaben eines Euro-Austritts auf harten Widerstand. Mehr
Flughafen Orly in Paris
Paris:

Zwei Männer nach Pariser Flughafen-Angriff in Gewahrsam

Bisher war wenig über das Umfeld des 39 Jahre alten Täters bekannt, der nach dem Angriff von Soldaten erschossen wurde. Mehr
Recep Tayyip Erdogan
Berlin:

Hessens Ministerpräsident: Erdogan ist nicht willkommen

«Was muss eigentlich noch passieren, bis wir irgendwann mal sagen, jetzt ist es gut?», fragte Bouffier heute im Deutschlandfunk. «Der Mann ist nicht willkommen. Mehr
FBI-Chef Comey
Washington:

FBI-Chef: Keine Abhöraktion gegen Trump im Wahlkampf 2016

Das FBI untersucht Verbindungen von Donald Trumps Wahlkampfteam und der russischen Regierung. Das sagte FBI-Chef James Comey am Montag in Washington in einer Kongressanhörung. Mehr
Martin McGuiness ist tot
Belfast:

Nordirischer Ex-Vizeregierungschef McGuiness gestorben

Der ehemalige IRA-Terrorist und spätere Unterhändler für das Karfreitagsabkommen von 1998, das den jahrelangen Bürgerkrieg in Nordirland beendete, starb demnach in der Nacht zum Dienstag. Mehr
Ivanka Trump
Washington:

Ivanka Trump soll Büroräume im Weißen Haus bekommen

Eine offiziellen Posten habe sie jedoch nicht, berichtet das Magazin unter Berufung auf den Anwalt der Trump-Tochter, Jamie Gorelick. Mehr
Theresa May
Berlin:

McAllister: Großbritannien ist eher «uneiniges Königreich»

Neun Monate nach dem Brexit-Votum will Großbritannien am 29. März die EU-Austrittserklärung abgeben. Mehr
Ministertreffen in Rom
Rom:

Neue Initiative soll Migranten aus Europa fernhalten

Mit einer neuen gemeinsamen Initiative wollen europäische und nordafrikanische Länder Migranten an der lebensgefährlichen Überfahrt nach Europa hindern. Mehr
Flughafen Paris-Orly
Paris:

Pariser Angreifer stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Der Angreifer vom Pariser Flughafen Orly hat vor seiner Tat Alkohol getrunken und Drogen genommen. Das zeigten die Ergebnisse einer Autopsie vom Sonntag, berichteten französische Medien unter ... Mehr
Emmanuel Macron
Paris:

Schlagabtausch von Frankreichs Präsidentschaftskandidaten

Erwartet werden im Sender TF1 der Konservative François Fillon, der Sozialist Benoît Hamon, die Rechtspopulistin Marine Le Pen, der unabhängige Bewerber Emmanuel Macron und der Linkspolitiker ... Mehr
Merkel trifft Trump
Berlin:

Spicer: Trump hat Merkels Handschlag-Frage wohl überhört

«Ich glaube nicht, dass er die Frage gehört hat», sagte Trumps Sprecher Sean Spicer dem Nachrichtenmagazin «Der Spiegel». Mehr
Jean-Claude Juncker
Brüssel/Berlin:

Juncker: Türkei wird Flüchtlingspakt nicht kündigen

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan und andere türkische Politiker hatten zuletzt aus Ärger über die EU gedroht, die vor einem Jahr geschlossene Vereinbarung platzen zu lassen. Mehr
Kim Jong Un
Pjöngjang:

Nordkorea testet neuen Raketenantrieb

Nordkorea hat weitere Fortschritte in seinem umstrittenen Programm für Weltraumraketen vermeldet. Machthaber Kim Jong Un habe den erfolgreichen Bodentest eines neuartigen, ... Mehr
Grenze zwischen Mexiko und USA
Washington:

Nur auf US-Seite schön: Trumps Mauerpläne nehmen Form an

Die US-Regierung von Präsident Donald Trump hat die Pläne für den Bau einer Grenzmauer zu Mexiko konkretisiert. Mehr
Trump empfängt Merkel
Washington/Berlin:

Trump: Deutschland muss Verteidigungsausgaben erhöhen

US-Präsident Donald Trump beharrt darauf, dass Deutschland seine Verteidigungsausgaben deutlich erhöht. Mehr
G20 Finanzministertreffen
Baden-Baden:

Kein G20-Bekenntnis zu Freihandel

Die führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) steuern auf einen schweren Handels- und Währungskonflikt zu. Die USA haben nach heftigem Widerstand eine Einigung der G20-Staaten auf eine ... Mehr
Rex Tillerson
Peking:

China und USA: Engere Zusammenarbeit im Nordkorea-Konflikt

China und die USA wollen enger zusammenarbeiten, um eine Lösung für die Bedrohung durch Nordkoreas Raketen- und Atomprogramm zu finden.  Man werde Nordkorea gemeinsam «auf einen anderen Kurs» ... Mehr
Kosovo
Pristina:

Trotz Nato-Warnung: Kosovo bereitet eigene Armee vor

Dafür sei ein Budget von 51 Millionen Euro vorgesehen, das jährlich um fünf Millionen Euro steigen solle. Mehr
ETA
Madrid:

Medien: Baskische ETA will Entwaffnung verkünden

Fünfeinhalb Jahre nach ihrem Gewaltverzicht will die baskische Untergrundorganisation ETA nach Medienberichten auch die Abgabe aller ihrer Waffen verkünden. Mehr
Erdogan
Istanbul:

Erdogan: Türken in Europa sollen fünf Kinder kriegen

Im eskalierenden Streit mit Europa hat der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan seine dort lebenden Landsleute aufgefordert, ihren Einfluss auszuweiten und mehr Kinder zu zeugen. Mehr
GCHQ-Hauptquartier
London/Washington:

GCHQ: Beteiligung an Trump-Überwachung «Unsinn»

Ein Sprecher bestritt in der Nacht zum Freitag jede Beteiligung der Briten und bezeichnete entsprechende Vorwürfe aus Trumps Umfeld als lächerlich und Unsinn. Mehr
Zerstörung
Tampa/Damaskus:

US-Militär bestreitet Luftangriff auf syrische Moschee

Das US-Militär hat die Verantwortung für einen Luftangriff mit Dutzenden Toten auf eine Moschee nahe der nordsyrischen Stadt Aleppo zurückgewiesen. Mehr
Rex Tillerson
Seoul:

Tillerson: Militärische Aktionen gegen Nordkorea möglich

Im Streit um Nordkoreas Atom- und Raketenprogramm hat der neue US-Außenministerium Rex Tillerson ein militärisches Vorgehen prinzipiell nicht ausgeschlossen. Mehr
Israelischer Kampfjet
Tel Aviv:

Israels Luftwaffe greift Ziele in Syrien an

Israels Luftwaffe hat in der Nacht mehrere Ziele in Syrien angegriffen. Ein israelischer Militärsprecher wies zugleich Angaben aus Damaskus zurück, ein israelischer Jet sei bei dem Einsatz ... Mehr
Handschlag Putin und Seehofer
Moskau:

Seehofer beendet Russlandreise

Seehofer will mit den Verantwortlichen darüber sprechen, wie sich bayerische Unternehmen an dem Großprojekt beteiligen können. Mehr
Zerstörungen in Aleppo
Damaskus:

Mindestens 42 Tote bei Luftangriff auf Moschee bei Aleppo

Bei einem Luftangriff auf eine Moschee nahe der Großstadt Aleppo im Norden Syriens sind Aktivisten zufolge mindestens 42 Menschen getötet worden. Mehr
AKP-Wahlkampfveranstaltung
Berlin/Istanbul:

Türkei warnt vor «Religionskriegen» in Europa

Die Türkei hat die EU erneut scharf angegriffen und vor «Religionskriegen» in Europa gewarnt. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) setzt dagegen auf Deeskalation: «Ich habe nicht die Absicht, mich ... Mehr
Wilders
Den Haag/Berlin:

Nach der Niederlande-Wahl: Europa hofft wieder

Rechtspopulist Geert Wilders hat den Wahlsieg in den Niederlanden klar verpasst - und das macht proeuropäischen Kräften Mut für die nächsten Wahlen. Mehr
Regierungsflugzeug
Berlin/Washington:

Schneesturm: Merkel-Treffen mit Trump verschoben

Wegen eines aufziehenden Schneesturms an der amerikanischen Ostküste hat Bundeskanzlerin Angela Merkel ihre geplante US-Reise kurzfristig verschoben. Mehr
Trump und Obama
Washington:

Trump gerät bei Streit um Abhör-Vorwürfe in die Defensive

Im Streit um Donald Trumps öffentliche Anschuldigungen, sein Vorgänger Barack Obama habe ihn abhören lassen, ist der US-Präsident in die Defensive geraten. Mehr
"Lang lebe Cumhuriyet"
Istanbul/Berlin:

Empörung in Deutschland über U-Haft für Yücel

Die Rufe nach einer Freilassung des in der Türkei verhafteten «Welt»-Korrespondenten Deniz Yücel werden lauter. Mehr
Washington:

Trump sagt Teilnahme an Korrespondenten-Galadinner ab

US-Präsident Donald Trump fährt bei seiner Fehde mit etablierten Medien immer schwere Geschütze auf. Mehr
Washington/San Francisco:

Rückschlag für Trump: Einreisestopp bleibt ausgesetzt

Erbitterter Rechtsstreit um Donald Trumps Einreiseverbote: Nach zwei gerichtlichen Rückschlägen für den US-Präsident wird nun vermutlich der Oberste Gerichtshof des Landes entscheiden müssen. Mehr
Paris:

Macheten-Angriff: Pariser Angreifer außer Lebensgefahr

Einen Tag nach dem Macheten-Angriff auf eine Militärpatrouille beim Pariser Louvre ist der Täter außer Lebensgefahr. Sein Zustand habe sich verbessert, wie die französische ... Mehr
Washington:

Immer mehr Kritik an US-Einreiseverbot und Präsident Trump

Bundeskanzlerin Angela Merkel geht wegen der umstrittenen US-Einreisepolitik deutlich auf Distanz zu Präsident Donald Trump. Mehr
Washington:

Scharfer Protest und Klage gegen US-Einreiseverbot

Dem Weißen Haus weht wegen des von Donald Trump verhängten Einreisebanns ein immer schärferer Wind entgegen. Als erster US-Bundesstaat kündigte Washington eine Klage gegen Trumps Dekret an. Mehr
Washington:

Trump und Mexikos Präsident Peña Nieto sprechen am Telefon

Nach dem Eklat um die Grenzmauer haben US-Präsident Donald Trump und sein mexikanischer Amtskollege Enrique Peña Nieto eine Stunde lang miteinander telefoniert. Mehr
Washington:

Trump legt los: TPP-Rückzug und Strafankündigung für Firmen

Mit dem angeordneten Rückzug aus dem Handelsabkommen TPP und einer scharfen Drohung an abwanderungswillige Unternehmen setzt US-Präsident Donald Trump sein Motto «Amerika zuerst» sofort in ... Mehr
Paris:

Kandidatenkür in Frankreich eskaliert zum Flügelkampf

Im Ringen um einen Nachfolgekandidaten für den scheidenden Staatspräsidenten François Hollande sind die französischen Sozialisten in neue Turbulenzen geraten. Mehr
Washington:

Trump nimmt sein Amt auf

Nach massiven Protesten gegen ihn und begleitet von einer verschärften Fehde mit den Medien geht Donald Trump in seine erste Arbeitswoche als Präsident. Mehr
Washington:

Weltweit Proteste gegen Trump

Die Vereidigung des Unternehmers Donald Trump zum neuen US-Präsidenten und die von ihm angekündigte rücksichtslose Interessenpolitik haben weltweit Ängste, Sorgen und Proteste ausgelöst. Mehr
Berlin/Washington:

In Europa wachsen nach Trump Antrittsrede die Sorgen

Der radikale Kurswechsel des neuen US-Präsidenten Donald Trump ist in Deutschland und Europa massiv kritisiert worden. Mehr
Washington:

Neuer US-Präsident Trump an die Welt: «Amerika zuerst»

Der neue US-Präsident Donald Trump hat einen radikalen politischen Kurswechsel angekündigt. In seiner Antrittsrede am Freitag versprach der 70-Jährige einschneidende Veränderungen und sagte dem ... Mehr
Rom/Straßburg:

Italien feiert Wahl Tajanis

Die Wahl des italienischen Konservativen Antonio Tajani zum neuen Präsidenten des Europaparlaments hat in Italien Jubel ausgelöst. Mehr
Washington:

Zum Abschied eine Mahnrede: Barack Obama warnt vor den Gefahren für die Demokratie

Vor zwei Monaten, in den Tagen nach dem Wahlsieg Donald Trumps, hatte Barack Obama noch Wert darauf gelegt, die Latte niedrig zu hängen. Mehr
Istanbul:

IS reklamiert Terrorangriff in Istanbul für sich

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat die Verantwortung für den verheerenden Angriff auf eine Silvesterfeier in einem Nachtclub in Istanbul übernommen. Mehr
New York:

Trump: Vereinte Nationen sind «nur ein Club»

«Die Vereinten Nationen haben solch großes Potenzial, aber momentan sind sie nur ein Club, wo sich Leute treffen, unterhalten und vergnügen können. So traurig!», schrieb Trump am Montag bei Twitter. Mehr
Sotschi/Moskau:

Russland trauert um Opfer des Flugzeugabsturzes

Russland trauert um die 92 Opfer des Flugzeugabsturzes über dem Schwarzen Meer. Gleichzeitig suchten Retter an der Küste vor Sotschi weiter nach dem Wrack der Tupolew Tu-154. Mehr
Moskau/Istanbul:

Toter Botschafter nach Moskau überführt

Der ermordete russische Botschafter in der Türkei ist zurück in seine Heimat geflogen worden. Am Moskauer Flughafen Wnukowo empfingen am Dienstagabend der russische Außenminister Sergej Lawrow und ... Mehr
Washington:

Trump nimmt letzte Hürde: Wahlleute stimmen für ihn

Mit der Abstimmung der Wahlleute hat Donald Trump die letzte Hürde auf dem Weg ins Weiße Haus genommen. Mehr
Istanbul:

Streit um Weihnachten an deutsch-türkischer Elite-Schule

Am deutsch-türkischen Elite-Gymnasium Istanbul Lisesi ist ein heftiger Streit um den Umgang mit dem christlichen Weihnachtsfest entbrannt. Mehr
Istanbul:

13 Soldaten bei Anschlag in der Türkei getötet

Eine Woche nach dem verheerenden Doppelanschlag von Istanbul sind bei einem Selbstmordanschlag in der zentraltürkischen Stadt Kayseri mindestens 13 Soldaten getötet worden. Mehr
Brüssel:

EU verlängert Wirtschaftssanktionen gegen Russland

Trotz Milliardenverlusten für die eigene Wirtschaft verlängert die Europäische Union ihre Sanktionen gegen Russland bis mindestens 31. Juli 2017. Darauf einigte sich der EU-Gipfel in Brüssel. Mehr
Aleppo/Damaskus:

Schwere Gefechte und Luftangriffe in Aleppo - Assad droht

Die syrische Regierung will auch nach der Rückeroberung Aleppos mit militärischer Härte gegen ihre Gegner vorgehen. Mehr
Rom:

Regierungskrise gelöst: Gentiloni wird Renzi-Nachfolger

Die Regierungskrise in Italien ist mit der Ernennung eines Nachfolgers von Ministerpräsident Matteo Renzi beigelegt. Mehr
Istanbul:

Erdogan setzt nach Doppelanschlag von Istanbul auf Härte

Nach dem Doppelanschlag einer Splittergruppe der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK mit mindestens 38 Toten hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan Vergeltung angekündigt. Mehr
Rom:

Präsident muss Renzi-Nachfolger finden

Italien braucht nach dem Rücktritt von Ministerpräsident Matteo Renzi eine neue Regierung. Staatspräsident Sergio Mattarella will am Donnerstagnachmittag die Gespräche mit den Parteien ... Mehr
Rom:

Womöglich bald Neuwahlen in Italien nach Renzis Rücktritt

Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi könnte nach dem gescheiterten Verfassungsreferendum vom Sonntag noch diese Woche zurücktreten. Mehr
Rom:

Präsident bittet Renzi um Aufschiebung seines Rücktritts

Italiens Staatspräsident Sergio Mattarella hat Ministerpräsident Matteo Renzi gebeten, seinen angekündigten Rücktritt zu verschieben. Mehr
Wien:

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Die Rechtspopulisten in Österreich wollen sich von der Niederlage bei der Präsidentenwahl nicht entmutigen lassen. Mehr
Paris:

Hollande-Absage eröffnet Machtkampf bei Sozialisten

Der spektakuläre Verzicht des französischen Staatspräsidenten François Hollande auf eine erneute Kandidatur führt zu einem Machtkampf in seiner sozialistischen Partei. Mehr
Washington:

Trump beklagt Wahlbetrug in drei US-Bundesstaaten

Der designierte US-Präsident Donald Trump hat knapp drei Wochen nach der Wahl Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Abstimmung geäußert. «Millionen Menschen» hätten am 8. Mehr
Aleppo:

Schlag gegen Rebellen: Regime nimmt große Teile Aleppos ein

Das syrische Regime hat im Kampf um Aleppo die Rebellen in wichtigen Teilen der Großstadt zurückgeschlagen und damit eine neue Fluchtbewegung ausgelöst. Mehr
Paris:

Haushoher Sieg Fillons erschüttert die französische Politik

Die triumphale Wahl von François Fillon zum konservativen Präsidentschaftskandidaten erschüttert das Gefüge der französischen Politik. Mehr
Havanna:

Kubaner nehmen Abschied von Revolutionsführer Fidel Castro

Nach dem Tod des kubanischen Revolutionsführers Fidel Castro nehmen die Kubaner Abschied von ihrem früheren Präsidenten. Seine Leiche war am Samstag eingeäschert worden. Mehr
Paris:

Fillon soll Élyséepalast für Konservative zurückerobern

Die französischen Konservativen schicken Ex-Premierminister François Fillon ins Rennen für einen Machtwechsel im Élyséepalast. Mehr
Washington:

Clinton-Lager unterstützt Vorstoß für Neuauszählung

Das Wahlkampf-Lager der unterlegenen US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton unterstützt eine Neuauszählung der Wahlstimmen in drei Bundesstaaten und will sich aktiv an den Prozeduren ... Mehr
Masar-i-Scharif:

Bundeswehr erschießt nach Anschlag zwei Motorradfahrer

Nach dem Anschlag auf das deutsche Generalkonsulat in hat die Bundeswehr in der nordafghanischen Stadt zwei Motorradfahrer erschossen. Mehr
Washington:

Donald Trump gewinnt US-Wahl

Der Überraschungssieg des politisch unerfahrenen Quereinsteigers Donald Trump bei der US-Präsidentschaftswahl versetzt Amerika und das Ausland in Aufruhr. Mehr
Washington:

Countdown zur US-Wahl

Noch fünf Tage bis zur US-Präsidentenwahl. Wie ist der Stand der Dinge? LETZTE NEUIGKEITEN - Die Demokraten bieten nochmals alles auf. Die Umfragen zeigen, es kann für Clinton noch ... Mehr
Washington:

Kurz vor der Wahl gehen US-Umfragen auseinander

Zum ersten Mal seit Mai liegt Donald Trump in einer Umfrage des Senders ABC und der «Washington Post» vor Hillary Clinton. Mehr
Brüssel:

EU und Kanada schließen Handelspakt Ceta ab

Das bis zuletzt umstrittene Freihandelsabkommen Ceta ist unterzeichnet. Spitzenvertreter der EU und Kanadas besiegelten am Sonntag in Brüssel mit ihren Unterschriften den Abschluss von rund ... Mehr
Las Vegas:

Trump hinkt ins Debattenfinale

Nach den bisher schlechtesten Wochen seines Wahlkampfes ist der US-Republikaner Donald Trump schwer angeschlagen in das dritte und letzte Fernsehduell mit seiner Rivalin Hillary Clinton gegangen. Mehr
Luxemburg:

EuGH sieht bei Medikamenten-Preisbindung EU-Recht verletzt

Ein wegweisendes Urteil des Europäischen Gerichtshofs wirbelt den deutschen Apothekenmarkt auf. Die Preisbindung für rezeptpflichtige Medikamente schränke den grenzüberschreitenden freien ... Mehr
Kopenhagen:

Entwarnung nach Bombenalarm in Dänemark

Nach Bombendrohungen sind am Montag in Dänemark mehrere Flughäfen und Einkaufszentren geräumt worden. Mehr
Bangkok:

Thailands König Bhumibol gestorben

Nach dem Tod des tief verehrten Königs Bhumibol Adulyadej von Thailand hat die Militärregierung jede Spekulation über die Thronfolge sofort ausgeräumt. Mehr
Washington:

Trumps Wahlkampf eskaliert

Umfragen im Sinkflug, eine entsetzte Partei: Der Wahlkampf Donald Trumps steht in hellen Flammen. Mehr
Washington:

Skandalvideo von Trump: Republikaner in der Krise

Neue Revolte bei den Republikanern: Nach der Veröffentlichung eines Skandalvideos bröckelt Donald Trump der Rückhalt in den eigenen Reihen weg. Mehr
Oslo:

Friedensnobelpreis für Kolumbiens Präsident Santos

Für das lange Ringen um ein Ende des blutigen Konfliktes in Kolumbien erhält Präsident Juan Manuel Santos den . Mehr
Istanbul:

Zehn Verletzte bei Anschlag in Istanbul

Bei einem Anschlag im Istanbuler Viertel Yenibosna sind zehn Menschen verletzt worden. Der Istanbuler Gouverneur Vasip Sahin teilte mit, ein geparktes und mit Sprengstoff beladenes Motorrad sei ... Mehr
Brüssel:

Messerangriff auf Brüsseler Polizisten: Terrorermittlungen

Nach einem Messerangriff auf zwei Polizisten in Brüssel vermuten die Behörden terroristische Motive. Mehr
Teheran:

Gabriels Iran-Besuch endet mit einem Eklat

Vizekanzler Sigmar Gabriel hat die Absage eines hochrangigen Treffens im Iran als innenpolitisches Manöver im laufenden Wahlkampf des Landes abgetan. Mehr
Pueblo:

Trump: Habe Steuergesetze brillant ausgenutzt

«Als Geschäftsmann und Immobilienentwickler habe ich die Steuergesetze auf legale Weise zu meinem eigenen Nutzen und zum Nutzen meiner Firma, meiner Investoren und meiner Angestellten genutzt», ... Mehr
Washington:

USA brechen Dialog mit Russland über Waffenruhe in Syrien ab

Die USA haben den Dialog mit Russland über eine Waffenruhe in Syrien abgebrochen. Man habe alles dafür getan, gemeinsam mit Moskau die Gewalt in dem Bürgerkriegsland zu beenden, erklärte ... Mehr
Istanbul:

Ausnahmezustand in der Türkei wird um 90 Tage verlängert

Der nach dem Putschversuch in der Türkei verhängte Ausnahmezustand wird um 90 Tage verlängert. Das beschloss das Kabinett in Ankara, wie Vize-Ministerpräsident Numan Kurtulmus mitteilte. Mehr
Budapest:

Orban will nach ungültigem Referendum weiterkämpfen

Nach dem ungültigen Referendum gegen die EU-Flüchtlingsquoten will der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban seinen Kampf gegen die Brüsseler Institutionen unbeirrt fortsetzen. Mehr
Washington:

Donald Trump weigert sich weiter seine Steuererklärungen zu veröffentlichen

  Dass Trump es bisher nicht tat, begründete er mit einer laufenden Steuerprüfung, die ihn leider daran hindere, auch wenn ihm die Steuerbehörde sanft widersprach. Der wahre Grund ist ein ... Mehr
London:

May: Wir machen aus Brexit einen Erfolg

Die britische Premierministerin Theresa May hat in groben Zügen den Plan für die Austrittsverhandlungen ihres Landes und die künftigen Beziehungen zur EU umrissen. Mehr
Budapest:

Ungarisches Referendum über EU-Flüchtlingspolitik ungültig

Das ungarische Referendum über die EU-Flüchtlingspolitik ist an einer zu geringen Wahlbeteiligung gescheitert. Mehr
Tel Aviv:

Weltweite Trauer nach Peres' Tod

Der Tod des und Friedensnobelpreisträgers Schimon Peres hat am Mittwoch weltweit Trauer ausgelöst. Der 93-Jährige starb zwei Wochen nach einem schweren Schlaganfall in einem Krankenhaus in der ... Mehr
New York/Elizabeth:

Bombenanschlag in New York: Polizei fasst Verdächtigen

Nach dem Bombenanschlag in New York und dem Fund mehrerer Sprengsätze hat die Polizei den Verdächtigen Ahmad Khan Rahami gefasst. Er wurde in Linden (New Jersey) festgenommen. Mehr
Bratislava:

Nach EU-Sondergipfel bleiben viele Fragen offen

Nach dem Brexit-Schock und monatelangem Streit um die Flüchtlingspolitik will die Europäische Union Handlungsfähigkeit und Bürgernähe beweisen. Mehr
Brüssel/Budapest/Riga:

Asselborn fordert Ausschluss Ungarns aus der EU

Mit seiner Forderung nach einem EU-Ausschluss Ungarns hat Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn für Verärgerung in Budapest gesorgt. Mehr
Washington/New York:

Amerika ehrt Opfer vom 11. September

15 Jahre nach den Anschlägen vom 11. September haben die USA ihre Entschlossenheit im Kampf gegen den Terrorismus bekräftigt. Mehr
Damaskus:

Heftige Gewalt und tote Zivilisten vor Waffenruhe in Syrien

Vor dem Beginn einer von den USA und Russland ausgehandelten Waffenruhe im Bürgerkriegsland Syrien hat eskalierende Gewalt mehr als 100 Zivilisten getötet. Mehr
Paris:

Terroranschlag in Paris vereitelt

Die französischen Behörden haben einen neuen Terroranschlag vereitelt. Das sagte Präsident François Hollande beim Südeuropa-Gipfel in Athen. Mehr
Rom:

Papst Franziskus hat Mutter Teresa heiliggesprochen

Papst Franziskus hat die albanische Ordensfrau und Friedensnobelpreisträgerin Mutter Teresa heiliggesprochen. Mehr
Davao:

Philippinen: Sonderbefugnisse für das Militär

Nach dem Terroranschlag auf den Philippinen mit mindestens 14 Toten und mehr als 70 Verletzten hat Präsident Rodrigo Duterte Sondereinsätze des Militärs angekündigt. Mehr
Brasília:

Brasiliens Präsidentin Rousseff des Amtes enthoben

Nach einem monatelangen Machtkampf ist Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff des Amtes enthoben worden. Mehr
Paris/Berlin:

Nach Gabriel wendet sich auch Paris von TTIP ab

Als erster EU-Staat hat sich Frankreich offen für einen Abbruch der TTIP-Handelsgespräche mit den USA ausgesprochen. Mehr
Brüssel:

Nächtlicher Brandanschlag auf kriminologisches Institut in Brüssel

Ein Brandanschlag auf das kriminologische Institut in Brüssel hat erhebliche Schäden angerichtet, aber niemanden verletzt. Mehr
Istanbul:

Autobombe tötet elf Polizisten in der Türkei

Bei einem Autobombenanschlag im Südosten der Türkei sind mindestens elf Polizisten getötet worden. Weitere 75 Polizeibeamte sowie drei Zivilisten wurden nach Angaben der Behörden verletzt. Mehr
Paris:

Französischer Staatsrat stoppt Burkini-Verbot

Frankreichs oberstes Verwaltungsgericht hat das umstrittene Burkini-Verbot einer Gemeinde an der Côte d'Azur gekippt. Mehr
Istanbul:

Türkei startet erste Bodenoffensive in Syrien

Türkische Bodentruppen haben erstmals eine Offensive im syrischen Bürgerkrieg begonnen und in Nordsyrien die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) angegriffen. Mehr
Bangkok:

Frau bei Autobombenanschlag im Süden Thailands getötet

Bei einem Autobombenanschlag im Süden Thailands ist nach Medienberichten eine Frau ums Leben gekommen. Wie die Zeitung «Bangkok Post» schrieb, wurden zudem 30 Menschen verletzt. Mehr
Istanbul:

Erdogan: Attentäter von Gaziantep war ein Kind

Ein Kind zwischen 12 und 14 Jahren soll den blutigen Anschlag von Gaziantep verübt haben. Die verheerende Explosion riss inmitten einer kurdischen Hochzeitsfeier in der südosttürkischen Stadt ... Mehr
Kiew/New York:

Prorussische Millionenzahlungen an Trumps Wahlkampfchef?

Ihm sollten laut geheimer Dokumente insgesamt 12,7 Millionen US-Dollar (rund 11,4 Millionen Euro) gezahlt werden, wie die «New York Times» unter Berufung auf die ukrainische Antikorruptionsbehörde ... Mehr
Bangkok:

Bombenserie erschüttert Thailands Touristenziele

Eine Serie tödlicher Anschläge in Urlauberorten hat Terrorangst in Thailand ausgelöst. Nach offiziellen Angaben wurden mindestens vier Menschen getötet und 35 weitere verletzt, darunter drei ... Mehr
Washington:

US-Republikaner hadern mit ihrem Kandidaten Trump

Auflösungserscheinungen bei der Grand Old Party: Die US-Republikaner wissen nicht mehr, wie sie mit ihrem wild um sich schlagenden Präsidentschaftskandidaten Donald Trump umgehen sollen. Mehr
Ankara/Wien/Brüssel:

EU streitet um Umgang mit der Türkei

In der EU bahnt sich Streit über den Umgang mit der Türkei an. Der österreichische Bundeskanzler Christian Kern erhielt auch aus Deutschland Unterstützung für Forderungen nach einem sofortigen ... Mehr
Rouen:

Emotionale Trauerfeier für ermordeten Priester in Frankreich

Eine Woche nach dem islamistischen Mord an dem Priester Jacques Hamel hat Frankreich in einer bewegenden Feier Abschied von dem Geistlichen genommen. Mehr
Damaskus:

Rebellen rücken gegen belagertes Aleppo vor

Nach Beginn einer Offensive zur Befreiung des belagerten Aleppo rücken islamistische Rebellen gegen Regimetruppen nahe der syrischen Stadt vor. Mehr
Berlin/Ankara:

Türkei droht mit Platzen des Flüchtlingsabkommens

Angesichts der politischen Krise in der Türkei wird der Ton zwischen Ankara, Brüssel und Berlin immer schärfer. Mehr
Washington:

Kontroverse über toten Soldaten: Trump sieht sich als Opfer

Mit seiner Kritik an den Eltern eines im Irak getöteten muslimischen US-Soldaten hat Donald Trump massive Kritik auf sich gezogen. Mehr
Philadelphia:

Clinton schreibt als Präsidentschaftskandidatin Geschichte

Hillary Clinton ist von ihrer demokratischen Partei in einer historischen Abstimmung auf den Weg geschickt worden, als erste Frau Präsidentin der Vereinigten Staaten zu werden. Mehr
Rouen:

Frankreich: Priester bei IS-Terrorattacke in Kirche getötet

Keine zwei Wochen nach dem Blutbad von Nizza hat ein tödlicher Anschlag auf eine Kirche Frankreich aufs Neue erschüttert. Mehr
Yokohama:

Mindestens 19 Tote bei Amoklauf in Japan

Bei dem blutigsten Amoklauf in Japan seit Jahrzehnten hat ein junger Mann in einem Behindertenheim mindestens 19 wehrlose Menschen erstochen. Mehr
Washington:

Clinton will mit Kaine als Vize Weißes Haus erobern

Hillary Clinton will mit Ex-Gouverneur Tim Kaine als Vize-Kandidaten an ihrer Seite im November das Weiße Haus erobern. Kaine nannte Clinton eine unermüdliche Kämpferin, die niemals aufgebe. Mehr
Paris:

Haft für fünf Verdächtige nach Anschlag in Nizza angeordnet

Gegen fünf als Komplizen des Attentäters von Nizza Verdächtigte ist Untersuchungshaft angeordnet worden. Mehr
Istanbul:

Die Türkei im Ausnahmezustand

Nach der Verhängung des Ausnahmezustands setzt der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan seinen in Europa mit Sorge verfolgten Kurs konsequent und im Eiltempo fort. Mehr
Istanbul:

Zustimmung zur Todesstrafe in der Türkei wächst

Nach dem gescheiterten Putschversuch wächst in der Türkei trotz internationaler Proteste die Zustimmung zur möglichen Wiedereinführung der Todesstrafe. Mehr
Istanbul/Berlin/Brüssel:

Rückkehr zur Todesstrafe? Berlin und Brüssel warnen Türkei

Der Ruf nach der Todesstrafe für Putschisten in der Türkei ist in Berlin und bei der EU in Brüssel auf scharfe Ablehnung gestoßen. Mehr
Paris/Nizza:

Nizza-Attentäter kurz vor Anschlag radikalisiert

Der Attentäter von Nizza hat sich offensichtlich kurz vor seinem verheerenden Lkw-Anschlag mit 84 Toten dem Islamismus zugewandt. Mehr
Paris/Nizza/Berlin:

Nizza-Attentäter soll IS-«Soldat» gewesen sein

Der Attentäter von Nizza war nach Angaben einer dem Islamischen Staat nahestehenden Nachrichtenagentur ein «Soldat» des IS. Mehr
Istanbul:

Viele Tote bei Putschversuch - Erdogan kündigt «Säuberung» an

Die türkische Führung setzt nach dem gescheiterten Putschversuch die von Präsident Recep Tayyip Erdogan angekündigte «Säuberung» des Militärs um und geht auch hart gegen Richter vor. Mehr
Nizza/Paris:

Nach Anschlag von Nizza Rätselraten über Motive

Nach dem Anschlag von Nizza mit mindestens 84 Toten suchen die französischen Ermittler nach den Hintergründen der Bluttat. Mehr
London:

Ukip-Chef Farage tritt ab: «Ich will mein Leben zurück»  

Der Chef der rechtspopulistischen britischen Ukip-Partei, Nigel Farage, ist überraschend zurückgetreten - und hat damit das politische Chaos in Großbritannien nach dem Brexit-Votum weiter angefacht. Mehr
London/Edinburgh:

Zehntausende demonstrieren gegen Brexit

Zehntausende Demonstranten haben in London gegen das britische Brexit-Votum protestiert. Die zumeist jungen Leute trugen bei ihrem Marsch durch die Innenstadt Europaflaggen mit sich und riefen ... Mehr
Athen/Berlin:

Eklat in Athen? Rangelei mit Ramsauer bei Gabriel-Besuch

Ein griechischer Fotograf wirft dem CSU-Politiker Peter Ramsauer vor, ihn während des Athen-Besuchs von Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) massiv beleidigt zu haben. Mehr
Istanbul:

Attentäter von Istanbul aus dem Kaukasus und Zentralasien

Die Attentäter vom Atatürk-Flughafen in Istanbul stammen den türkischen Behörden zufolge aus Rekrutierungsgebieten der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Kaukasus und in Zentralasien. Mehr
Madrid:

Rajoy will mit Unterstützung der Sozialisten regieren

Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy will nach seinem überraschenden Erfolg bei der Neuwahl des Parlaments mit Unterstützung der Sozialisten (PSOE) eine Regierung bilden. Mehr
London:

Cameron gibt sich geschlagen - und nimmt seinen Hut

Mit einer emotionalen Rede an das britische Volk hat Großbritanniens Premierminister David Cameron nach dem historischen Brexit-Votum seinen Rücktritt bis spätestens Oktober angekündigt. Mehr
London:

EU-Ausstieg der Briten stürzt Europa in historische Krise

Das Brexit-Votum hat die Europäische Union (EU) in eine historische Krise gestürzt. Nach einem erbitterten Wahlkampf entschieden sich 51,9 Prozent der Briten in einem Referendum für den Austritt. Mehr
Brüssel:

Falscher Bombenalarm in Brüssel: Sprengstoffgürtel aus Keksen

Mit einer Sprengstoffgürtel-Attrappe hat ein psychisch gestörter Mann in Brüssel Terroralarm ausgelöst. Mehr
Paris:

Polizistenmörder verschickte Video und Tweets

Mit einem brutalen Doppelmord während der Fußball-Europameisterschaft ist der Terror nach Frankreich zurückgekehrt. Mehr
Orlando:

Massaker in Schwulenclub

Ein einzelner Angreifer schoss in einem Schwulenclub in Orlando (Florida) um sich und verletzte 53 weitere Menschen, wie Bürgermeister Buddy Dyer am Sonntag vor Journalisten sagte. Mehr
Washington:

Obama :«Akt des Terrorismus und ein Akt des Hasses»

Obama sagte am Sonntag im Weißen Haus, es sei das schlimmste Verbrechen eines einzelnen Schützen in der Geschichte der gewesen. Mehr
Mogadischu:

Terroristen stürmen Hotel in Somalia - mindestens 20 Tote

Mindestens 20 Menschen sind bei einem Terroranschlag auf ein Hotel in Somalias Hauptstadt Mogadischu getötet worden. Mehr
Hoppstädten/Lauterecken:

Viele Verletzte und ein Toter nach Blitzeinschlägen

Heftige Unwetter mit schlimmen Folgen: In Polen ist ein Wanderer bei einem Blitzeinschlag ums Leben gekommen, in Deutschland und Frankreich wurden insgesamt 46 Menschen verletzt. Mehr
Wien:

Kanzler-Rücktritt mischt politische Karten in Österreich neu

Österreichs Bundeskanzler und SPÖ-Parteichef Werner Faymann ist nach innerparteilicher Kritik überraschend von allen Ämtern zurückgetreten und hat damit den Weg für einen Neuanfang freigemacht. Mehr
Istanbul/Berlin:

Erdogan bringt Flüchtlingspakt mit der EU ins Wanken

Unmittelbar nach der Rückzugsankündigung von Ministerpräsident Ahmet Davutoglu hat der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan den Flüchtlingspakt mit der EU ins Wanken gebracht. Mehr
Istanbul:

Machtkampf in der Türkei: Regierungschef Davutoglu gibt auf

Im Machtkampf mit Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan gibt der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu seine Ämter als Partei- und Regierungschef auf. Mehr
Tschernobyl:

«Ernste Lehre für die Menschheit»: Gedenken an Tschernobyl

Die Ukraine hat der Opfer des Super-GAUs in Tschernobyl vor 30 Jahren mit ergreifenden Gedenkfeiern, aber auch mit einem Bekenntnis zur Atomkraft gedacht. Mehr
Paris:

Frankreich will Ausnahmezustand für Fußball-EM verlängern

Für die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich soll der seit den Terroranschlägen vom November geltende Ausnahmezustand verlängert werden. Mehr
Amsterdam:

Teilevakuierung und Festnahmen am Amsterdamer Flughafen

Ein Großeinsatz der Polizei mit mehreren Festnahmen am Amsterdamer Flughafen Schiphol hat in der Nacht für Aufsehen gesorgt. Mehr
Brüssel:

Fahndungserfolg: Flughafenattentäter womöglich gefasst

Zweieinhalb Wochen nach den islamistischen Anschlägen in Brüssel haben Ermittler womöglich den geflüchteten Flughafenattentäter gefasst. Mehr
Brüssel:

Brüsseler Flughafen öffnet am Sonntag

Knapp zwei Wochen nach den verheerenden Terroranschlägen sollen am Sonntag wieder Passagierflugzeuge auf dem Brüsseler Flughafen abheben. Mehr
Paris/Brüssel:

Paris rechnet mit baldiger Auslieferung von Abdeslam

Eine Auslieferung des in Belgien festgenommenen mutmaßlichen Paris-Attentäters Salah Abdeslam kann aus Sicht der französischen Regierung rasch erfolgen. Mehr
Nikosia/Kairo:

Ägyptisches Flugzeug nach Zypern entführt

An Bord der entführten ägyptischen Passagiermaschine befinden sich nach Angaben des Luftfahrtministeriums in Kairo noch sieben Geiseln. Mehr
Washington:

Bewaffneter zielt im US-Kapitol auf Polizisten

Schrecken in der US-Hauptstadt: Ein Mann hat im Besucherzentrum des Kapitols in Washington mit einer Waffe auf einen Polizisten gezielt und damit einen Großalarm ausgelöst. Mehr
Islamabad:

Dutzende Tote bei Anschlag in Pakistan

Die Bombe explodierte in der Nähe des Kinderspielplatzes: In einem Park der pakistanischen Millionenstadt Lahore hat ein Selbstmordattentäter mindestens 63 Menschen getötet, die meisten von ihnen ... Mehr
Brüssel:

Blutige IS-Terrorserie in Brüssel erschüttert Europa

Explosionen erschütterten am Morgen zunächst den Flughafen und kurz danach eine U-Bahnstation mitten im EU-Viertel. Mehr
Istanbul:

Türkei macht IS für Anschlag in Istanbul verantwortlich

Die türkische Regierung macht einen Attentäter mit Verbindungen zur Terrormiliz IS für den Anschlag im Zentrum der Metropole Istanbul mit insgesamt fünf Toten verantwortlich. Mehr
Istanbul:

Fünf Tote bei Selbstmordanschlag in Istanbul

Bei dem zweiten Selbstmordanschlag innerhalb einer Woche in der Türkei sind in Istanbul fünf Menschen getötet worden. Unter den Toten sind auch mindestens zwei Israelis. Mehr
Brüssel:

Mutmaßlicher Top-Terrorist Abdeslam in Belgien gefasst

Einer der meistgesuchten Männer Europas ist gefasst. Vier Monate nach den Anschlägen von Paris haben Fahnder am Freitag in Belgien den 26 Jahre alten Terrorverdächtigen Salah Abdeslam festgenommen. Mehr
Brüssel:

Belgien: Zwei Verdächtige nach Anti-Terror-Einsatz flüchtig

Bei der blutigen Brüsseler Razzia zu den Anschlägen von Paris haben Fahnder offensichtlich eine weitere islamistische Terrorzelle entdeckt. Mehr
Istanbul:

34 Tote und 125 Verletzte bei Autobomben-Anschlag in Ankara

Bei einem erneuten Autobomben-Anschlag im Zentrum der türkischen Hauptstadt Ankara sind mindestens 34 Menschen getötet worden. Mehr
Istanbul:

Türkei: PKK und syrische Kurdenmiliz für Terror verantwortlich

Die türkische Regierung hat die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK und ihren bewaffneten syrischen Ableger YPG für den verheerenden Anschlag von Ankara verantwortlich gemacht. Mehr
Istanbul:

Mindestens 28 Tote bei Anschlag auf Militärkonvoi in Ankara

Gut einen Monat nach dem Selbstmordattentat auf deutsche Urlauber in Istanbul ist die türkische Hauptstadt Ankara von einem schweren Bombenanschlag erschüttert worden. Mehr
München/Skopje:

Merkel in Flüchtlingskrise zunehmend isoliert

Vor dem EU-Gipfel in Brüssel geht auch Frankreich deutlich auf Distanz zur Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Mehr
Mogadischu:

Blutiger Terrorangriff auf Hotel in Mogadischu

Bei einem blutigen Anschlag der islamistischen Terrormiliz Al-Shabaab auf ein Hotel und ein Restaurant in der somalischen Hauptstadt Mogadischu sind 20 Menschen ermordet worden. Mehr
Brüssel:

Weitere Verdächtige nach Pariser Anschlägen festgenommen

Bei den Betroffenen handele es sich um einen 1986 geborenen Belgier namens Zakaria J. sowie um einen 1981 geborenen Marokkaner namens Mustafa E., teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag in ... Mehr
Ouagadougou:

Burkina Faso: 26 Tote bei Terroranschlag auf Hotel und Café

Bei einem islamistischen Terroranschlag auf ein Restaurant und ein Luxushotel in der Hauptstadt von Burkina Faso sind 26 Menschen getötet worden. Mehr
Rom:

Italien vor der Entscheidung

Die italienische Regierung bangt einem entscheidenden Verfassungsreferendum entgegen. An diesem Sonntag sind etwa 47 Millionen Bürger aufgerufen, über eine Reform der Verfassung abzustimmen - und ... Mehr
























ANZEIGE
Beilagen





Anzeige