Sie sind hier: HomeLokalesZweibrücken

IG Metall: Aktion vor Terex für Tarifvertrag



Zweibrücken
IG Metall: Aktion vor Terex für Tarifvertrag
Von Lutz Fröhlich, 18.03.2017 02:00
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten. pm-R0018604.JPG_3769

Terex in Zweibrücken Foto: Lutz Fröhlich

Die Industriegewerkschaft Metall erhöht den Druck auf den Arbeitgeberverband Pfalzmetall, über einen Tarifvertrag zur Standortsicherung für die Terex-Beschäftigten zu verhandeln. Seit dem Aufruf zu Tarifverhandlungen vom 9. Februar habe es, abgesehen von einem nach einer Stunde ergebnislos beendeten Sondierungsgespräch, keine Reaktion gegeben, ärgert sich IG-Metall-Saarpfalz-Geschäftsführer Ralf Cavelius.

Deshalb müsse man nun „ein deutliches Signal setzen“: Die IG Metall rufe für kommenden Mittwoch, 15.30 Uhr, zu einer Protestaktion vor dem Terex-Verwaltungsgebäude in der Dinglerstraße auf. Cavelius: „Das ist die erste Warnstufe. Wenn die Hinhaltetaktik danach andauert, würden Streikmaßnahmen folgen.“ Für Mittwoch hoffe die Gewerkschaft nicht nur auf „möglichst viele Terex-Beschäftigte, auch Solidargruppen sind gerne gesehen“.

Das Verwaltungsgebäude als Aktionsort sei bewusst gewählt, erläutert Cavelius. Die Terex-Führung hatte Anfang Dezember angekündigt, das Gebäude solle bald aufgegeben und die 300 Verwaltungs-Schreibtische in den beiden Zweibrücker Werken untergebracht werden. Das jetzt gestartete Prämienprogramm für Verwaltungsmitarbeiter zum Ausscheiden sei „wie eine Ohrfeige“, findet Cavelius – denn von größerem Personalabbau in der Verwaltung sei zuvor keine Rede gewesen.

Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Das könnte Sie auch interessieren
Zweibrücken

IG Metall setzt Terex Ultimatum zum Verhandeln

„Wir sind hier, wir sind laut, weil man uns die Zukunft klaut!“ Nicht nur mit diesen Worten löste IG-Metall-Saarpfalz-Geschäftsführer Ralf Cavelius gestern Nachmittag ohrenbetäubendes ... Mehr
Zweibrücken

Angst geht um, dass Terex komplett untergeht

Die Mitarbeiter von Terex sind zutiefst verunsichert. Diese Stimmung hat die IG Metall in der gestern einberufenen Betriebsversammlung im Werk Wallerscheid ausgemacht. Mehr
Zweibrücken

Abmahnungen statt Infos

Gestern, 15.30 Uhr, Festhalle Zweibrücken: Die IG Metall hat wieder in Sachen Terex geladen, informiert über den Stand der Dinge zum Firmenumbau und hat diesmal zur Präsentation eine Leinwand ... Mehr







ANZEIGE
Beilagen





Anzeige