Sie sind hier: HomeLokalesHomburgHomburg

Bauarbeiten beginnen am Industriepark Zunderbaum



Homburg
Bauarbeiten beginnen am Industriepark Zunderbaum
Von red, 27.06.2015 00:00
Das Gelände des Industrieparks Zunderbaum wird nach und nach erschlossen. Deshalb führen dort Bauarbeiten zu kurzfristigen Einschränkungen.

Es geht um den Ausbau des bestehenden Knotenpunktes der Straßen „Am Zunderbaum“ und der „Berliner Straße“ mit der Bundesstraße 423. Die Arbeiten hierzu beginnen am kommenden Montag, 29. Juni und enden voraussichtlich am Ende der 38. Kalenderwoche, also im September.

Die Fahrspuren auf der Bundesstraße werden, bedingt durch den Bauablauf, eingeengt, bleiben jedoch erhalten. Man muss also deutlich langsamer fahren. Hierdurch kann es zu kurzfristigen Verkehrsstörungen kommen.

Mit dem Beginn der Schulferien (ab der Kalenderwoche 31) ist die Einfahrt in den Industriepark Zunderbaum von der B 423 für die Dauer der Bauarbeiten nur als Einbahnstraße möglich. Die Ausfahrt aus dem Industriepark erfolgt dann als Umleitung über die L 219.
Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Homburg

Gute Musik für den guten Zweck

Ein hervorragendes Orchester, ein abwechslungsreiches Programm und ein voll besetzter Saalbau: Das Benefizkonzert des Musikkorps der Bundeswehr am Dienstagabend ließ sich nur als voller Erfolg ... Mehr
Homburg

Das Radsport-Ereignis der Extraklasse

Wenn Mitte Juni die Trofeo mit ihrer Auflage 2017 ihren 30. Geburtstag feiert, dann hat sich bei diesem internationalen Traditions-Radrennen für Junioren einiges geändert. Mehr
Homburg

Virtuoser Abschluss der Meisterkonzerte 2017

Zum Abschluss der aktuellen Homburger Meisterkonzert-Saison tritt am Donnerstag, 8. Juni, der international anerkannte Pianist Pierre-Laurent Aimard im Homburger Kulturzentrum Saalbau auf. Mehr


Anzeige






ANZEIGE
Beilagen






Anzeige