Sie sind hier: HomeLokalesHomburgHomburg

Bauarbeiten beginnen am Industriepark Zunderbaum



Homburg
Bauarbeiten beginnen am Industriepark Zunderbaum
Von red, 27.06.2015 00:00
Das Gelände des Industrieparks Zunderbaum wird nach und nach erschlossen. Deshalb führen dort Bauarbeiten zu kurzfristigen Einschränkungen.

Es geht um den Ausbau des bestehenden Knotenpunktes der Straßen „Am Zunderbaum“ und der „Berliner Straße“ mit der Bundesstraße 423. Die Arbeiten hierzu beginnen am kommenden Montag, 29. Juni und enden voraussichtlich am Ende der 38. Kalenderwoche, also im September.

Die Fahrspuren auf der Bundesstraße werden, bedingt durch den Bauablauf, eingeengt, bleiben jedoch erhalten. Man muss also deutlich langsamer fahren. Hierdurch kann es zu kurzfristigen Verkehrsstörungen kommen.

Mit dem Beginn der Schulferien (ab der Kalenderwoche 31) ist die Einfahrt in den Industriepark Zunderbaum von der B 423 für die Dauer der Bauarbeiten nur als Einbahnstraße möglich. Die Ausfahrt aus dem Industriepark erfolgt dann als Umleitung über die L 219.
Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Homburg

Wie Kinder auf fremde Kulturen hingewiesen werden

Die angehenden Schulkinder des Awo-Kinderzentrums in Homburg nahmen an einem Workshop des Vereins Ramesch aus Saarbrücken teil. Dabei erfuhren sie unter anderem, wie unterschiedlich das Leben in den verschiedenen Regionen der Erde sein kann.Mehr
Homburg

Ein Filetstückchen am Hang

Das Schwesternhaus in der Homburger Altstadt war jahrelang ein besonderer Ort, mit einer Marienkapelle und einem idyllischen Garten. Doch was passiert damit, wenn die Schwestern jetzt weg sind?Mehr
Homburg

Abi-Bac als Plus für Absolventen

Für alle Viertklässler rückt die Entscheidung näher, auf welche weiterführende Schule sie künftig gehen sollen. Das Johanneum in Homburg hatte deshalb wieder seine Türen geöffnet, um etwas Orientierung zu bieten.Mehr


Anzeige




ANZEIGE
Beilagen






Anzeige