Zweibrücken
„Die Stimmung ist am Boden“
Das Zweibrücker Traditionsunternehmen Pallmann ist in schwerem Fahrwasser. Der Betriebsratsvorsitzende Klaus Patsch bestätigte am Dienstag auf Anfrage des Merkur, dass die Belegschaft massiven Jobabbau fürchtet. Gesellschafter Siempelkamp habe für Mitte März ein Restrukturierungsprogramm angekündigt, auf das die Mitarbeiter immer noch warteten.Mehr
Reifenberg
Heimatmuseum Reifenberg schließt
Ein Stück Dorfgeschichte endet in Reifenberg: Das Heimatmuseum schließt für immer seine Pforte in der Hauptstraße, wo in der Scheune von Karl Rindchen 350 Exponate gezeigt wurden.Mehr
Mainz
Personalien-Nebel lichtet sich
Noch stehen nicht alle Personalien der geplanten Ampelkoalition aus SPD, FDP und Grünen in Rheinland-Pfalz fest. Aber allmählich lichtet sich inzwischen der Nebel. Bei SPD und Grünen zeichnet sich die Besetzung der Fraktionsspitze ab.Mehr
Blieskastel
Träume aus Blech und Leder
Der British Roadster Club Saarland machte am Sonntag Station in Blieskastel. Auf dem Paradeplatz wurden die Fahrzeuge empfangen – und das, obwohl sie eine gute Stunde verspätet in der Barockstadt ankamen.Mehr
Homburg/Elversberg
Gegenseitiger Respekt vor dem Finale
Um viel Geld geht es am Mittwoch um 18 Uhr im Endspiel des Saarlandpokals zwischen dem FC Homburg und der SV Elversberg. Der Sieger bekommt 130 000 Euro für die Teilnahme an der ersten DFB-Pokalrunde.Mehr
Anzeige
Zweibrücken

Zweibrücken „Die Stimmung ist am Boden“
Das Zweibrücker Traditionsunternehmen Pallmann ist in schwerem Fahrwasser. Der Betriebsratsvorsitzende Klaus Patsch bestätigte am Dienstag auf Anfrage des Merkur, dass die Belegschaft massiven Jobabbau fürchtet. Gesellschafter Siempelkamp habe für Mitte März ein Restrukturierungsprogramm angekündigt, auf das die Mitarbeiter immer noch warteten....Mehr
Zweibrücken

Zweibrücken Investorensuche mit angezogener Handbremse?
Angeblich sucht der Landesverein für Innere Mission in der Pfalz mit Hochdruck einen Käufer für sein Evangelisches Krankenhaus in der Rosenstadt. Doch geht er wirklich jeder Investorenanfrage nach? Nach Merkur -Informationen nicht. Eine Anfrage vom 14. April ist demnach bist heute nicht beantwortet, ein möglicher Kontakt hat sich dadurch noch nicht ergeben können. Der LVIM dementiert....Mehr
ANZEIGEN
MEIST GELESEN
Zweibrücken Forderung nach Bürgerbefragung

Das drohende Aus des Evangelischen Krankenhauses hat gestern auch den Zweibrücker Stadtrat beschäftigt. Oberbürgermeister Kurt Pirmann betonte während der Sitzung erneut die Verantwortung der Kirche.Mehr
Kleinbundenbach Nicht auf der Stelle treten
Jägersburg/Einöd Meldungen
Merkur Aktionen
Die Volksbanken im Saarland und Ihr Pfälzischer Merkur verlosen attraktive Preise!
Gewinnen Sie ein Apple iPad Air 2, einen Gutschein für die Saarland Therme in Höhe von 75 Euro oder einen Gutschein für Cinestar im Wert von 50 Euro.Mehr
PFUXX
Die Kinderzeitung des Pfälzischen Merkur! Hier gibt's den kompletten PFUXX zum Lesen oder Downloaden.Mehr
Erfolgreich in...
Die Südwest- und Saarpfalz mit ihren bekanntesten Städten Zweibrücken und Homburg gehört nicht zu den größten, wohl aber zu den schönsten Regionen Deutschlands. Richtig groß hingegen sind viele heimische Unternehmen.Mehr
Impulse aus der Region
Unternehmen aus Zweibrücken und Umgebung stellen sich vor.Mehr
WELTNEWS
Merkel und Renzi
Rom Merkel in Rom: «Wir können uns nicht im Stich lassen»
Staaten an den EU-Außengrenzen wie Italien stehen wegen der Flüchtlingskrise besonders unter Druck. Kanzlerin Merkel spricht sich nach einem Treffen mit Italiens Ministerpräsident Renzi für mehr Zusammenarbeit aus - Alleingänge etwa am Brenner lehnt sie ab...Mehr
dpa-Eilmeldung
Damaskus Luftangriff auf Flüchtlingslager in Syrien
Eigentlich gab es einen Lichtblick im syrischen Bürgerkrieg: Eine Waffenruhe wurde auf das umkämpfte Aleppo ausgeweitet. Doch dann kommt es zu einem verheerenden Angriff auf ein Flüchtlingslager gar nicht weit entfernt von der nordsyrischen Stadt...Mehr
Ahmet Davutoglu
Istanbul Davutoglu kündigt Rücktritt als Partei- und Regierungschef an
Im Machtkampf mit Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan gibt der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu seine Ämter als Partei- und Regierungschef auf. Davutoglu kündigte einen Sonderparteitag der AKP in zweieinhalb Wochen an, bei dem er nicht mehr für den Vorsitz kandidieren werde...Mehr
Mehr Artikel
WIRTSCHAFT
Sydney Internet-Phantom enttarnt
Lange jagten Journalisten „Satoshi Nakamoto“ hinterher, dem mysteriösen Gründer des Internet-Geldes Bitcoin. Ein IT-Fachmann aus Australien reklamiert die Urheberschaft der Digitalwährung nun für sich...Mehr
Ludwigshafen Pfalzwerke steigern Umsatz und Gewinn
Die 39 zur Pfalzwerke-Unternehmensgruppe gehörenden Gesellschaften haben den Umsatz im Geschäftsjahr 2015 um 7,9 Millionen Euro auf rund 1579 Millionen Euro gesteigert...Mehr
Koblenz Debeka kritisiert Zentralbank
Das niedrige Zinsniveau macht den Versicherern zu schaffen, die etwa Geld für die Altersvorsorge ihrer Kunden erwirtschaften müssen. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen sieht sich aber die Debeka auf Wachstumskurs...Mehr
Mehr Artikel
KULTUR
Jan Böhmermann
Berlin Böhmermann verschiebt Auftritt in US-Talkshow
Der Satiriker meldet sich zurück: Fünf Wochen nach seinem kontroversen Schmähgedicht über den türkischen Präsidenten Erdogan spricht Jan Böhmermann über seine nächste ZDF-Sendung und Pläne in den USA. In einem Facebook-Video gibt er sich als nachdenklicher Clown...Mehr
Sarah Wiener
Berlin Fernsehköchin Sarah Wiener ist gegen TTIP-Abkommen
Fernsehköchin Sarah Wiener (53) sieht das geplante TTIP-Handelsabkommen kritisch. «Es kann nicht sein, dass wir für ein paar Erleichterungen in der Automobilbranche unsere wichtigste Lebensgrundlage, unsere Ernährung, verschachern», sagte Wiener...Mehr
Museum of Broken Relationships
Köln Im Museum der zerbrochenen Herzen
Zigarettenstummel, ein Büschel Haare, ein Rad mit plattem Reifen: Dem «Museum of Broken Relationships» haben Menschen Alltagsgegenstände überlassen, die sie an das Ende ihrer Beziehung erinnern. Zu Besuch in einer ungewöhnlichen Ausstellung in Köln...Mehr
Mehr Artikel