Mörsbach
„Wir wollen den Asbest hier nicht haben“
Deponieerweiterung ja – doch die Sicherheitsbedenken im Ortsbeirat Mörsbach bleiben. Mehrheitlich werden verstärkte Kontrollen angeregt. UBZ und Stadt sollen sich dafür starkmachen.Mehr
Großsteinhausen
Gemeindewald wird Privatsache
In der Bewirtschaftung des Gemeindewaldes haben sich die Großsteinhauser Ratsmitglieder zusammen mit Ortsbürgermeister Volker Schmitt auf Neuland begeben und sehen sich in ihrem Tun bestätigt.Mehr
Landau/Offenbach
Heiß, heißer, Wochenende
Am Sonntag könnte in der Vorderpfalz der magische 40-Grad-Wert geknackt werden. Die Hitze macht vor allem alten Menschen zu schaffen, die Notfallaufnahme der Mainzer Uniklinik ist vorbereitet. Erst Mitte nächster Woche soll es deutlich kühler werden.Mehr
Homburg
Kuscheltiere im Operationssaal
Spritzen, Pflaster und Verbände für Teddys, Puppen und Pinguine: Medizinstudenten bieten noch am Samstag im Saalbau ärztliche Hilfe für Kuscheltiere an. Das Angebot, das bislang gut ankommt, ist kostenlos.Mehr
Rimschweiler
„Es geht ums Prestige“
Um den Merkur -Wanderpokal spielen ab Montag acht aktive Mannschaften bei der Zweibrücker Fußball-Stadtmeisterschaft. Die 37. Auflage wird vom TuS Rimschweiler ausgerichtet. Titelverteidiger ist der SVN, der mit der Zweiten antritt.Mehr
Anzeige
Zweibrücken

Zweibrücken Die Welt ein Stück weiterdrehen
Trotz der großen Hitze füllte sich am Mittwochabend die Aula des Zweibrücker Hofenfelsgymnasiums stetig. Grund dafür: das „Songbook Project 1“ der Schule, das an dem Abend vorgestellt wurde. Ein Projekt, das unter dem Motto „Lieder gegen Rechts“ stand – und das Publikum begeisterte....Mehr
Zweibrücken

Zweibrücken Zweibrücker Altenheime im Schwitzkasten
Die Hitzewelle macht vor allem Menschen in den Zweibrücker Pflegeheimen zu schaffen. Ruhen, trinken, lüften, das ist dort angesagt. Besonders im Awo-Heim zeigt man sich besorgt....Mehr
Contwig

Contwig Für Toleranz und gegen Rassismus
„Respekt rockt“ ist das Motto des vom Bezirksverband Pfalz ausgerichteten Jugendfests der Kulturen. Bei einem Wettbewerb im Vorfeld hat jetzt der Contwiger Schüler Christoph Müller einen mit 250 Euro dotierten Preis gewonnen....Mehr
Anzeige
ANZEIGEN
MEIST GELESEN
Guben Das Leben seziert

Um Leben und Tod geht es in der umstrittenen „Körperwelten“-Ausstellung, die nun auch in der Saarbrücker Congresshalle zu sehen sein wird. Wir haben uns vorab dort umgeschaut, wo die Toten präpariert werden.Mehr
Merkur Aktionen
Beim Stadtfest sind die Enten los
Am Stadtfest-Sonntag, 26. Juli, geht wieder die Ente ab. Der Pfälzische Merkur und DIE WOCH Zweibrücken laden auch in diesem Jahr zum Entenrennen ein.Mehr
Erfolgreich in...
Die Südwest- und Saarpfalz mit ihren bekanntesten Städten Zweibrücken und Homburg gehört nicht zu den größten, wohl aber zu den schönsten Regionen Deutschlands. Richtig groß hingegen sind viele heimische Unternehmen.Mehr
PFUXX
Die Kinderzeitung des Pfälzischen Merkur! Hier gibt's den kompletten PFUXX zum Lesen oder Downloaden.Mehr
Impulse aus der Region
Unternehmen aus Zweibrücken und Umgebung stellen sich vor.Mehr
WELTNEWS
Athen/Berlin Knappes Rennen um die Zukunft Griechenlands
Das höchste griechische Verwaltungsgericht hat am Freitag grünes Licht für das Referendum über die Forderungen der Gläubiger gegeben. Die Griechen sind vor der Abstimmung am Sonntag hin- und hergerissen: Umfragen sagen nur noch eine knappe Mehrheit der Befürworter voraus...Mehr
Mehr Artikel
WIRTSCHAFT
E-Plus-Fahne
München EU segnet E-Plus-Kauf durch Telefónica Deutschland ab
Die EU hat die Übernahme von E-Plus durch Telefónica Deutschland (O2) endgültig genehmigt. Die Kartellwächter in Brüssel bestätigten, dass der Konzern die mit dem Geschäft verbundenen Auflagen erfüllt, teilte der Mobilfunker in München mit...Mehr
Baustelle
Rio de Janeiro Brasilien rutscht in die Rezession
Brasilien ist in eine Rezession gefallen. Das Bruttoinlandsprodukt der größten Volkswirtschaft Lateinamerikas lag im zweiten Quartal 2014 um 0,6 Prozent unter dem Vorquartal, wie das nationale Statistikamt IBGE mitteilte...Mehr
Anspruchsvolles Handwerk
Stuttgart Modist statt Mützenmacher - Neuer Trend in der Ausbildungswelt
Wenn kommende Woche das Ausbildungsjahr startet, dürfte es in manchen Branchen lange Gesichter geben. Denn einige Betriebe ringen immer noch verzweifelt um Azubis. Um potenziellen Nachwuchs zu locken, werden Berufe sogar umbenannt...Mehr
Mehr Artikel
KULTUR
36. Max-Ophüls-Preis
Saarbrücken Schweizer dominieren Max-Ophüls-Filmfest
Das Sozialdrama «Chrieg» des Schweizer Regisseurs Simon Jaquemet hat den mit 36 000 Euro dotierten Max Ophüls Preis 2015 gewonnen. Die Jury würdigte den Streifen am Samstag in Saarbrücken als «kraftvolles Erstlingswerk, das uns mit seiner Wucht, Klarheit und Authentizität auf Anhieb gepackt hat.»..Mehr
Ausstellung "Architekt-Busdriver-Zwei Brücken" in Dresden
Dresden Galerie Neue Meister Dresden zeigt Modernes
Die Galerie Neue Meister Dresden gibt ab Samstag Einblick in ihren Bestand zeitgenössischer Kunst. Die Schau «Architekt-Busdriver-Zwei Brücken» vereint rund 70 Werke...Mehr
Mirel Wagner
Berlin Mirel Wagner: Finstere Minimal Art
Sie zeichnet gerne Skelette, hat früher Gruselgeschichten geschrieben und ist besonders von Billie Holidays Lynchjustiz-Drama «Strange Fruit» tief berührt: In diesem Spannungsfeld hat Mirel Wagner ihre asketischen Songs angesiedelt...Mehr
Mehr Artikel
STARS
Ute Lemper
Berlin Die Promi-Geburtstage vom 04. Juli 2015: Ute Lemper
Sie erfinde sich seit Jahrzehnten immer wieder neu - und das habe einen Preis verdient, befand die Querdenker-Stiftung 2014 und bedachte Ute Lemper mit der Auszeichnung. Die Jury zitierte das Fachblatt «Jazz Podium»: «In Deutschland die ewig Unterschätzte, in der Welt ein Superstar.»..Mehr
Take This Waltz
München Take This Waltz
Was ist besser? Die etwas routinierte Beziehung zu dem Mann, den man schon ewig kennt und der einem wenigstens sympathisch ist? Oder das prickelnde, aufregende Abenteuer mit dem Neuen? Eine schwierige Frage, auf die die kanadische Liebeskomödie «Take This Waltz» (Bayern 21, 55 Uhr) eine Antwort sucht...Mehr
Paris Frankreichs Raucher unter Dampf: Strengeres Verbot soll Kinder besser schützen -E-Zigarette aus Büros verbannt
Frankreich hat diese Woche das Rauchen auf Kinderspielplätzen verboten. Gesundheitsministerin Touraine will als nächstes die E-Zigarette stärker einschränken. Auch an manchen Stränden werden die Urlauber auf die Zigarettenpause verzichten müssen...Mehr
Mehr Artikel